Bundesliga: BVB-Ziel Macias wohl vor Europa-Wechsel

Der frisch gebackene mexikanische Nationalspieler Jose Macias von Club Leon FC könnte schon bald in Europa auf Torejagd gehen. Vor allem Borussia Dortmund wird immer wieder als möglicher Abnehmer für den Angreifer genannt.
Der frisch gebackene mexikanische Nationalspieler Jose Macias von Club Leon FC könnte schon bald in Europa auf Torejagd gehen. Vor allem Borussia Dortmund wird immer wieder als möglicher Abnehmer für den Angreifer genannt.

Der frisch gebackene mexikanische Nationalspieler Jose Macias von Club Leon FC könnte schon bald in Europa auf Torejagd gehen. Vor allem Borussia Dortmund wird immer wieder als möglicher Abnehmer für den Angreifer genannt.

"Er ist ein Spieler, den viele ausländische Vereine beobachten. Viele Klubs aus Portugal, Spanien und Deutschland sehen in ihm einen Spieler, der sich bald in Europa durchsetzen kann. Er hat alle Voraussetzungen: Er ist dynamisch, intelligent, torgefährlich, schnell und körperlich stark", wird Andres Fassi, Vizepräsident der Klubbesitzer 'Grupo Pachuca', bei Mediotiempo zitiert.

Der 20-Jährige ist noch bis Ende des Jahres von Deportivo Guadalajara an Club Leon verliehen, anschließend verfügt dieser über eine Kaufoption in Höhe von 13,5 Millionen Euro. Zuletzt wurde darüber berichtet, dass sich ein europäischer Klub daran beteiligen könnte.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

BVB und Leon mit gemeinsamer Verpflichtung von Macias?

Bereits im Sommer berichtete beispielsweise Record, dass Club Leon und der BVB gemeinsam eine Verpflichtung des Talents anstrebten. Beide Klubs, so hieß es damals, würden rund sieben Millionen Euro beisteuern, um sich jeweils 50 Prozent der Transferrechte zu sichern.

Anschließend soll Macias in Dortmund angeblich auf seine Bundesliga-Tauglichkeit geprüft werden. Sollte er von den Verantwortlichen als bereit angesehen werden, werde Club Leon ausbezahlt. Sollte er noch nicht so weit sein, würde der BVB Macias wohl in Mexiko belassen und seine weitere Entwicklung abwarten.

Macias, dem in 20 Pflichtspielen dieser Saison neun Tore und zwei Vorlagen gelangen, wurde von Scouts des BVB offenbar zuletzt beim Länderspiel Mexikos gegen Trinidad und Tobago beobachtet.

Mehr bei SPOX: Hummels erklärt vermeintliche Taktik-Kritik

Lesen Sie auch