Bundesliga: Ex-FCB-Star: Flick? Erfolge "nicht zugetraut"

SPOX

Michael Rummenigge gesteht, dass er Bayern-Trainer Hansi Flick den aktuellen Erfolg, den dieser mit dem deutschen Rekordmeister hat, nicht zugetraut hätte. Arjen Robben trainiert wieder auf dem FCB-Trainingsgelände. Außerdem: Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt verlässt die Bayern am Saisonende. Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern findet Ihr hier.

FCB - Rummenigge: "Diese Erfolge habe ich Hansi Flick nicht zugetraut"

Michael Rummenigge, Bruder von Bayerns Vorstandsvorsitzendem Karl-Heinz Rummenigge und ehemaliger Bayern-Spieler, hat sich überrascht von FCB-Trainer Hansi Flick gezeigt. "Ich muss ganz ehrlich gestehen: Diese Erfolge und diesen Weg habe ich meinem alten Freund Hansi Flick nicht zugetraut", sagte der 56-Jährige in seiner Kolumne bei Sportbuzzer.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Ich erinnere mich noch, wie er 1985 als Spieler vom SV Sandhausen zum FC Bayern kam. Er war sehr ruhig, zurückhaltend, immer loyal, sehr nett und für jeden Spaß zu haben. Einfach ein guter Typ. Ein Führungsspieler war er aber nicht", erinnert sich Rummenigge.

Umso beeindruckender fände er es daher, "wie er jetzt als Trainer vorangeht. Er hat sich unglaublich weiterentwickelt. Ich würde sogar so weit gehen, dass er die Bayern in diesem Jahr zum Triple führen kann. Man sieht erst jetzt, welchen Anteil er als Assistent von Joachim Löw am Gewinn des WM-Titels 2014 gehabt haben muss. Hansi ist ein absoluter Disziplin-Fanatiker, der aber stets die richtige Ansprache findet."

FC Bayern: Arjen Robben trainiert an der Säbener Straße

Ex-Spieler Arjen Robben hält sich derzeit auf dem Trainingsgelände des FC Bayern an der Säbener Straße fit. "Mit Fitness-Chef Holger Broich trainiere ich zwei- bis dreimal in der Woche und möchte das auch zukünftig tun", berichtete der Niederländer gegenüber Sport1. "Wir machen Läufe, Sprints und arbeiten auch mit dem Ball."

Sogar ein Comeback als Profi kann er sich vorstellen. "Man weiß nie. Ich möchte jetzt weder Ja noch Nein sagen", sagte der langjährige Bayern-Star.

Ein erneutes Engagement in München sei aber "hundertprozentig ausgeschlossen". Für ihn und seine Familie stehe Ende des Monats erst mal der Umzug nach Holland an, betonte der 36-Jährige: "Alles andere werden wir sehen."

Bayern: Thiago fällt nach Leisten-OP länger aus

Nach dem Body-Check von Frankfurts Martin Hinteregger im DFB-Pokal-Halbfinale hat sich Thiago nun doch schlimmer als befürchtet verletzt. Der Spanier muss deshalb an der Leiste operiert werden und wird nach Angaben von Coach Hansi Flick "für drei Wochen pausieren müssen. Wir haben uns dazu entschieden, das jetzt zu machen. Eventuell ist er für das Pokalfinale wieder einsatzfähig."

Damit fehlt den Bayern eine weitere Option im Mittelfeld neben den ohnehin schon langzeitverletzten Philippe Coutinho und Corentin Tolisso.

FC Bayern: Teamarzt Müller-Wohlfahrt verlässt Verein

Der FC Bayern muss in Zukunft auf einen seiner langjährigsten und treuesten Mitarbeiter verzichten. Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt verlässt den Verein zum Saisonende.

Der Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin war mit einer Unterbrechung - nach schwerwiegenden Differenzen mit dem damaligen Trainer Pep Guardiola verließ Müller-Wohlfahrt den Rekordmeister zwischen 2015 und 2017 - insgesamt über 40 Jahre als Mannschaftsarzt für die Bayern tätig.

"Der Verein bedauert die Entscheidung von Dr. Müller-Wohlfahrt sehr, dies drückte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge gegenüber Dr. Müller-Wohlfahrt auch in einem persönlichen Gespräch und in einem Brief aus", teilten die Bayern mit.

Die Betreuung der Mannschaft des FC Bayern München setzen nun zwei Ärzte aus dem bisherigen Team von Dr. Müller-Wohlfahrt fort.

FC Bayern - Gladbach: Voraussichtliche Aufstellungen

Heute Abend treffen die Bayern im Topspiel des 31. Spieltages auf Borussia Mönchengladbach (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Dabei muss Bayern-Trainer Hansi Flick auf zwei Stammspieler verzichten. Robert Lewandowski und Thomas Müller fehlen gelbgesperrt. Daneben stehen auch Thiago, Corentin Tolisso, Niklas Süle und Philippe Coutinho nicht zur Verfügung.

  • FC Bayern: Neuer - Pavard, J. Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry - Coman, Perisic - Zirkzee

  • Borussia Mönchengladbach: Sommer - Elvedi, Ginter, Jantschke - Lainer, Kramer, Neuhaus, Bensebaini - Hofmann, Stindl - Thuram

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

Bayern München

30

90:30

60

70

2.

Borussia Dortmund

30

81:35

46

63

3.

RB Leipzig

31

77:32

45

62

4.

Borussia M'gladbach

30

57:36

21

56

5.

Bayer Leverkusen

30

56:40

16

56

6.

Wolfsburg

30

42:36

6

45

7.

TSG Hoffenheim

31

42:52

-10

43

8.

SC Freiburg

30

39:41

-2

41

9.

Hertha BSC

30

43:51

-8

38

10.

Schalke 04

30

35:47

-12

38

11.

Eintracht Frankfurt

30

49:55

-6

35

12.

1. FC Köln

30

47:57

-10

35

13.

FC Augsburg

30

41:57

-16

32

14.

1. FC Union Berlin

30

35:53

-18

32

15.

1. FSV Mainz 05

30

39:62

-23

31

16.

Fortuna Düsseldorf

30

33:60

-27

28

17.

Werder Bremen

30

30:63

-33

25

18.

SC Paderborn 07

30

33:62

-29

20

Mehr bei SPOX: Bayerns Jamal Musiala vor Debüt im Profikader

Lesen Sie auch