Bundesliga: FC-Bayern-Pressekonferenz mit Flick heute im Liveticker

SPOX

Vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen (Sa., ab 15.30 Uhr im ) hat FC-Bayern-Trainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz bestätigt, dass Thiago in den Kader zurückkehren wird. Außerdem sprach der 55-Jährige über Javi Martinez, Timo Werner und Kai Havertz.

"Ich bin froh, dass er zurückkommt", sagte Flick über Thiago, der eine Option sogar für die Startelf sein könnte. Bei der Anfangsformation wollte sich der Trainer jedoch nicht in die Karten schauen lassen.

Einem anderen Spanier stellte er zudem Einsätze bis zum Saisonende in Aussicht: "Wir haben in den nächsten Wochen viele Spiele, da brauchen wir auch einen Javi Martinez."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Vorbehaltlich der offiziellen Bestätigung meinte Flick, dass Chelsea mit Timo Werner eine sehr gute Verpflichtung gelungen sei. Zudem lobte er Kai Havertz, der in seinem jungen Alter schon einen ausgeprägten Torinstinkt habe: "Es gibt wenig Trainer, die etwas dagegen hätten, wenn Kai in ihrer Mannschaft spielen würde. Da würde ich mich anschließen. Er bewegt sich sehr gut zwischen den Linien, hat eine sehr gute Geschwindigkeit, ist ballsicher und sieht auch die kleinste Lücke. Er hat in seinem jungen Alter schon einen ausgeprägten Torinstinkt."

FC-Bayern-Pressekonferenz mit Hansi Flick: Der Liveticker zum Nachlesen

13.51 Uhr: Die Pressekonferenz ist beendet.

13.49 Uhr: Flick über Davies: "Es wird sein fünftes Spiel in Folge seit dem Restart. Das verkraftet er schon. Er kriegt im Training ab und an eine Pause. Das ist aber ganz normal und gehört zur Trainingssteuerung dazu."

13.48 Uhr: Flick über sein Bundesliga-Debüt in Leverkusen: "Es war nicht absehbar, dass ich spiele. Mich hat es natürlich sehr gefreut. Es war ein tolles Erlebnis. Ich habe speziell für mich sehr gute Erinnerungen an Leverkusen. Ich hoffe, das ist auch nach dem Spiel noch so."

13.46 Uhr: Flick über das Personal: "Thiago kommt wieder dazu. Bright Arrey-Mbi durfte mittrainieren. Er muss den Fokus eher auf die Schule legen. Das unterstützen wir komplett."

13.45 Uhr: Flick über eine mögliche Pause nach der Saison: "Es ist noch nix fixiert in Sachen Champions League. Klar ist, dass eine Mannschaft in sieben, zehn bzw. 14 Tagen nicht allzu viel verliert. Die Spieler bekommen natürlich einen Trainingsplan, aber entscheidend ist, dass die Mannschaft auch den Kopf mal frei bekommt. Wir trainieren jetzt ohne Pause seit Januar durch."

13.43 Uhr: Flick über die englische Woche: "Wie ich die Mannschaft im Abschlusstraining agiert habe, so will ich sie sehen. Sehr fokussiert. Ich hätte mir auch gewünscht, dass der DFB-Pokal nicht zwischen den beiden Wettbewerben ist."

FC Bayern: Flick mit Kompliment an Fitness-Trainer Broich

13.42 Uhr: Flick über Goretzka: Er hatte Zeit genug an seinem Body zu arbeiten. Entscheidend ist, dass wir die PS auf den Platz bringen. Die Mannschaft hat überhaupt sehr gut gearbeitet in der Pause, sie ist konditionell topfit. Ein großes Kompliment an unseren Fitness-Trainer Holger Broich."

13.41 Uhr: Flick über Gnabry und Coman: "Ich hoffe, dass sie morgen zeigen, dass sie bei 100 Prozent sind. Wir sind eine Mannschaft, da geht es darum, gemeinsam Tore zu verhindern und zu schießen. Natürlich habe ich nichts dagegen, wenn einer von den beiden ein Tor erzielt. Aber wenn sie so agieren, wie aktuell, auch gegen den Ball, bin ich damit zufrieden."

13.40 Uhr: Flick über die Abhängigkeit von Lewandowski: "Wir sind aktiv, nicht nur gegen den Ball, sondern auch in der Offensive. Dann ist jeder ins Offensivspiel miteingebunden. Mich freut es natürlich auch, dass Pavard und Davies getroffen haben. Das gehört auch dazu."

13.39 Uhr: Flick über die Steigerungspotenzial der Mannschaft: "Für mich haben wir noch zu viele einfache Ballverluste, die mich ärgern. Diese müssen wir minimieren."

13.38 Uhr: Flick über Timo Werner: "Das ist eine Entscheidung von Timo, die man respektieren muss. Wenn es so ist, dann hat Chelsea eine sehr gute Verpflichtung getätigt."

13.37 Uhr: Flick über möglichen Titel in Zeiten von Corona: "Fragen sie mich dazu, wenn es wirklich soweit ist." Aktuell beschäftige er sich nur mit Bayer Leverkusen.

13.36 Uhr: Flick über Havertz: "Es gibt wenig Trainer, die etwas dagegen hätten, wenn Kai in ihrer Mannschaft spielen würde. Da würde ich mich anschließen. Er bewegt sich sehr gut zwischen den Linien, hat eine sehr gute Geschwindigkeit, ist ballsicher und sieht auch die kleinste Lücke. Er hat in seinem jungen Alter schon einen ausgeprägten Torinstinkt."

13.35 Uhr: Flick über Martinez: "Javi hat noch ein Jahr Vertrag bei uns. Auf ihn kann man sich 1000-prozentig verlassen. Wir haben in den nächsten Wochen viele Spiele, da brauchen wir auch einen Javi Martinez."

Flick: Thiago ist eine Option

13.32 Uhr: Flick über Oliver Batista Meier: "Bei uns herrscht Konkurrenz-Denken. Jeder muss seine Leistung bringen, um in dieser Mannschaft zu spielen. Alle jungen Spieler haben sich sehr gut entwickelt. sie haben die Möglichkeit, mit Top-Spielern zu trainieren. Sie sind alle auf einen guten Weg. Batista Meier tut Spielpraxis gut, weil vor allem auch die U23 einen guten Fußball spielt."

13.31 Uhr: Flick über Thiago: "Er ist immer eine Option. Seine Qualität tut jeder Mannschaft gut. Warten wir es bis morgen ab. Wir brauchen immer Optionen, dass der Gegner nicht alles von uns weiß. Leon und Josh haben das sehr gut vor allem gegen den Ball. Ich bin aber froh, dass er zurückkommt."

13.30 Uhr: Flick über das Hinspiel: "Man kann die Spiele nicht miteinander vergleichen. Sie haben sehr schnelle Spieler, das haben wir zuhause erfahren müssen."

13.29 Uhr: Hansi Flick ist da. Die PK geht los.

Vor Beginn: Außerdem wird eine mögliche Aktion gegen den Rassismus bei der Partie gegen die Werkself Thema sein. Joshua Kimmich hatte unter der Woche verraten, dass der FC Bayern in dieser Hinsicht etwas plane.

Vor Beginn: Die Einsatzchancen des zuletzt verletzten Thiago gegen die Werkself dürfte Hansi Flick beziffern, ebenso wie die Wahrscheinlichkeit, dass Javi Martinez am Saisonende den Verein verlässt.

Vor Beginn: Die Bayern sind zum 30. Spieltag am Samstag um 15.30 Uhr gegen Bayer Leverkusen (im ) gefordert.

Vor Beginn: Die Medienrunde ist für 13.30 Uhr angesetzt. An dieser wird Chefcoach Hansi Flick den Reportern Rede und Antwort stehen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der virtuellen Pressekonferenz des FC Bayern.

FC Bayern: Pressekonferenz im TV und Livestream

Die virtuelle Pressekonferenz wird von Sky Sport News HD im TV gezeigt. Der Free-TV-Sender hat zudem einen im Angebot.

Die Bayern selbst zeigen die Medienrunde auch. Auf wird ein kostenloses Live-Video der PK abrufbar sein.

FC Bayern: Spielplan in der Bundesliga

Datum

Uhrzeit

Gegner

Wettbewerb

6. Juni

15:30 Uhr

Bayer Leverkusen (A)

Bundesliga

13. Juni

18:30 Uhr

Borussia Mönchengladbach (H)

Bundesliga

16. Juni

20:30 Uhr

Werder Bremen (A)

Bundesliga

20. Juni

15:30 Uhr

SC Freiburg (H)

.Bundesliga

27. Juni

15:30 Uhr

VfL Wolfsburg (A)

Bundesliga

Mehr bei SPOX: Davies: "In der Allianz Arena schalte ich um"

Lesen Sie auch