Bundesliga: Schnappt Bayern dem BVB Juwel weg?

SPOX

Sein Wechsel zum BVB schien bereits beschlossene Sache, nun soll auch der FC Bayern sein Interesse an einem 16-jährigen Engländer hinterlegt haben. Außerdem: Thiago hat wohl bereits einige seiner Mitspieler über seinen Abschied informiert und Alphonso Davies wäre angeblich fast bei einem anderen Bundesligisten gelandet. Alle News und Gerüchte zum FCB gibt es hier.

FC Bayern bietet wohl für BVB-Wunschspieler Bellingham

Scheitert der Wechsel vom englischen Mittelfeld-Juwel Jude Bellingham (16) zum BVB doch noch auf der Zielgeraden? Wie der kicker berichtet, bestehe bisher lediglich zwischen Borussia Dortmund und dem Spieler eine Einigung (Bellingham habe demnach seine Zusage gegeben, ein langfristiger Vertrag wurde ausgehandelt), nicht aber zwischen den Vereinen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Dies könnte den FC Bayern auf den Plan rufen, dem seit längerem Interesse nachgesagt wird und der ebenfalls mitbieten soll. Im Raum stehe eine Ablösesumme von 22 Millionen Euro, wobei in Bellinghams Vertrag eine Ausstiegsklausel festgehalten sein soll, die bei 35 Millionen Euro liegt. Diese versuche der BVB zu drücken.

Dass Birmingham City, Bellinghams derzeitiger Klub, zögert, das vorliegende BVB-Angebot anzunehmen, werten die weiteren Interessenten demnach als Chance, den Youngster doch noch von einem Wechsel überzeugen zu können. Neben dem FC Bayern nennt der kicker außerdem den FC Chelsea und Manchester United als potenzielle Kandidaten.

Bellingham, ab Montag 17 Jahre alt, zählt in der aktuellen Championship-Saison zum Stammpersonal von Birmingham. In 33 Einsätzen gelangen dem englischen U17-Nationalspieler vier Tore und drei Assists.

Jude Bellingham: Leistungsdaten für Birmingham City

Spiele

Tore

Vorlagen

Minuten

37

4

3

2.477

FC Bayern: Thiago sprach wohl mit Teamkollegen über Abschied

Bayerns Mittelfeldspieler Thiago (29) hat offenbar bereits einige seiner Mitspieler über seinen Abschied vom FC Bayern informiert. Dies berichtet die Sport Bild. Außerdem sei bereits ein neuer Vertrag ausgehandelt worden, der Spanier sagte den Termin zur Unterschrift allerdings ohne Angaben von konkreten Gründen ab.

Die Zukunft von Thiago liege voraussichtlich in Spanien oder England. Eine offizielle Anfrage gebe es laut kicker bisher nicht. Spekuliert wird unter anderem über den FC Liverpool als mögliche Destination. Klar scheint: Der Spanier (Vertrag bis 2021) strebt eine Änderung an, bereits seit 2013 spielt er beim FC Bayern.

FC Bayern verpflichtet Hoffenheim-Talent Sanyang

Der FC Bayern hat Mamin Sanyang aus der Jugend der TSG Hoffenheim verpflichtet. Dies gab der deutsche Rekordmeister offiziell bekannt. "Mamin ist ein pfeilschneller und torgefährlicher Außenbahnspieler. Wir sehen ihn als ideale Verstärkung für unseren U19-Kader und freuen uns sehr, dass er zukünftig das FC-Bayern-Trikot tragen wird!", erklärte Campus-Leiter Jochen Sauer.

Der Gambier kam im Alter von zehn Jahren als Flüchtling nach Deutschland, für die U17 und 19 der TSG absolvierte er in der abgebrochenen Spielzeit 19 Spiele (neun Tore, sieben Vorlagen). Dabei spielte er zumeist im rechten Mittelfeld. Vor Sanyang verpflichtete der FCB mit Armindo Sieb bereits dessen Teamkollegen.

Alphonso Davies: Auch Wolfsburg warb um den Kanadier

Bevor Shootingstar Alphonso Davies im Januar 2019 bei Bayern München landete, hatte sich auch der VfL Wolfsburg um den Kanadier bemüht. Dies verriet Sportdirektor Marcel Schäfer dem kicker.

Als dann jedoch der FC Bayern sein Werben intensivierte, sei klar gewesen: "Da waren wir dann raus", erklärte Schäfer. Der FCB überwies schließlich etwa 19 Millionen Euro an die Vancouver Whitecaps.

Nachdem Davies anfangs vornehmlich in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam, ist er seit Oktober 2019 nicht mehr aus dem Profiteam wegzudenken. In 40 Pflichtpielen als linker Verteidiger kommt der 19-Jährige auf drei Tore und neun Assists. "Da ist noch so viel mehr drin", sagte Trainer Hansi Flick zuletzt dem Sportbuzzer über seinen Überflieger.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle mit dem FC Bayern

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

Bayern München

33

96:32

64

79

2.

Borussia Dortmund

33

84:37

47

69

3.

RB Leipzig

33

79:36

43

63

4.

Borussia M'gladbach

33

64:39

25

62

5.

Bayer Leverkusen

33

60:44

16

60

6.

Wolfsburg

33

48:42

6

49

7.

TSG Hoffenheim

33

49:53

-4

49

8.

SC Freiburg

33

44:47

-3

45

9.

Eintracht Frankfurt

33

56:58

-2

42

10.

Hertha BSC

33

47:57

-10

41

11.

Schalke 04

33

38:54

-16

39

12.

1. FC Union Berlin

33

38:58

-20

38

13.

1. FSV Mainz 05

33

44:64

-20

37

14.

1. FC Köln

33

50:63

-13

36

15.

FC Augsburg

33

44:61

-17

36

16.

Fortuna Düsseldorf

33

36:64

-28

30

17.

Werder Bremen

33

36:68

-32

28

18.

SC Paderborn 07

33

35:71

-36

20

Mehr bei SPOX: Kehrtwende? Thiago steht wohl vor Abschied

Lesen Sie auch