Bundesliga: FCB: Havertz-Kauf nur bei Thiago-Abgang?

SPOX

Ein Transfer von Kai Havertz ist für den FCB wohl nur bei einem gleichzeitigen Abgang von Thiago zu stemmen. Dessen mögliche Vertragsverlängerung stockt genauso wie die von David Alaba und Dieter Müller sieht in Robert Lewandowski einen kompletten Fußballer. Alle News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern: Havertz-Kauf nur bei Thiago-Abgang?

Der Transfer von Kai Havertz hat für den FC Bayern in diesem Sommer nicht Priorität. Ohnehin wäre dieser nach Angaben des kicker nur machbar, wenn der FC Bayern durch einen Abgang eines Spielers einen hohen Betrag einnehmen würde.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Möglich wäre dies bei einem Verkauf von Thiago, dem jedoch eine unterschriftsreife Vertragsverlängerung vorliegt und den der Klub nicht abgeben will. Dem kicker zufolge hat der FCB aber bei einer Ausdehnung der Zusammenarbeit mit dem 29-jährigen Spanier keinen finanziellen Spielraum für eine Havertz-Verpflichtung.

Aufgrund der ungewissen finanziellen Lage bei den Top-Klubs bedingt durch die Corona-Pandemie könnte der 20-jährige Havertz erst im kommenden Jahr den nächsten Schritt machen. "Ich bin ehrlich, ich habe immer so eine kleine Hoffnung, dass wir ihn hier noch ein Jährchen behalten können und dürfen", sagte Leverkusens Geschäftsführer Rudi Völler am Mittwoch im Interview mit Sky Sport News HD.

Havertz selbst möchte nach Angaben der Sport Bild . Ein Wechsel spätestens nach der nächsten Saison gilt als sicher. Bayer verlangt dem Vernehmen nach für den bis 2022 an den Klub gebundenen Nationalspieler weiterhin 100 Millionen Euro.

FC Bayern: Stillstand bei Vertragsverhandlungen mit Thiago und Alaba

Sowohl bei Thiago als auch bei David Alaba gibt es offenbar weiterhin keine Einigung mit dem FC Bayern. Laut dem kicker herrsche "seit Wochen" Stillstand in Sachen Vertragsverlängerung.

Die Bayern wollen beide Spieler behalten, Thiago liegt demnach bereits ein unterschriftsreifer Kontrakt vor. Anfang Mai hatte die Bild bereits von einer Einigung zwischen dem Spanier und den Münchnern berichtet.

Bei Alaba dagegen scheint der Wechsel zu Berater Pini Zahavi das Problem. Laut Sky konnte der Israeli durch die Corona-Pandemie nicht aus Israel ausreisen. Sobald dies möglich ist, soll ein Treffen mit den Verantwortlichen in München stattfinden.

FC Bayern: Lewandowski für Dieter Müller ein kompletter Fußballer

Dieter Müller, ehemaliger Torschützenkönig der Bundesliga, hat im Interview mit der dpa von Robert Lewandowski geschwärmt. Für den 66-Jährigen ist der FCB-Stürmer "einer der komplettesten Fußballer der Welt: Er hat einen sehr guten Kopfball, ist schnell und athletisch, schießt mit links wie mit rechts und ist immer besessen davon, Tore zu machen."

Lewandowski hat in dieser Bundesliga-Spielzeit bereits 29 Tore auf dem Konto. Die Rekordmarke von Müllers Namensvetter Gerd liegt bei 40 Treffern. "Es wird sehr schwer, aber ich kann mir vorstellen, dass er es noch schafft", sagte Dieter Müller.

FC Bayern: Spielplan in der Bundesliga

Datum

Uhrzeit

Gegner

Wettbewerb

6. Juni

15:30 Uhr

Bayer Leverkusen (A)

Bundesliga

13. Juni

18:30 Uhr

Borussia Mönchengladbach (H)

Bundesliga

16. Juni

20:30 Uhr

Werder Bremen (A)

Bundesliga

20. Juni

15:30 Uhr

SC Freiburg (H)

Bundesliga

27. Juni

15:30 Uhr

VfL Wolfsburg (A)

Bundesliga

Mehr bei SPOX: Ulreich: "Versuche, neuen Klub zu finden"

Lesen Sie auch