Bundesliga: Hat Bayern eine Sane-Alternative gefunden?

SPOX
Der FC Bayern München soll Mikel Oyarzabal von Real Sociedad als Alternative ins Auge gefasst haben, sollte ein Transfer von Leroy Sane scheitern. Robert Lewandowski spricht über die jahrelange Real-Madrid-Gerüchte. Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe hatte Angst vor Oliver Kahn.
Der FC Bayern München soll Mikel Oyarzabal von Real Sociedad als Alternative ins Auge gefasst haben, sollte ein Transfer von Leroy Sane scheitern. Robert Lewandowski spricht über die jahrelange Real-Madrid-Gerüchte. Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe hatte Angst vor Oliver Kahn.

Der FC Bayern München soll Mikel Oyarzabal von Real Sociedad als Alternative ins Auge gefasst haben, sollte ein Transfer von Leroy Sane scheitern. Robert Lewandowski spricht über die jahrelange Real-Madrid-Gerüchte. Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe hatte Angst vor Oliver Kahn.

Hier gibt es News und Gerüchte zum FC Bayern München.

FC Bayern, Transfernews: Oyarzabal als Sane-Alternative?

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Dass der FC Bayern im Sommer kurz vor einem Transfer von Leroy Sane von Manchester City stand, ist so gut wie verbürgt. Doch der deutsche Nationalspieler zog sich einen Kreuzbandriss zu, der Wechsel platzte. Auch weiterhin sollen die Bayern Interesse an Sane zeigen.

Gelingt aber erneut kein Transfer, ist der FCB einem Bericht der spanischen AS zufolge gewappnet: Dann wäre Mikel Oyarzabal von Real Sociedad angeblich die Sane-Alternative. Kurios: Oyarzabal soll auch das Interesse von Manchester City geweckt haben - für den Fall, dass Sane zu den Bayern geht.

Der 22-jährige Oyarzabal hat im Baskenland noch einen Vertrag bis 2024, in dem eine Ausstiegsklausel über 60 Millionen Euro verankert ist.

FCB: Lewandowski über Wechsel zu Real Madrid

In den vergangenen Jahren liebäugelte Robert Lewandowski immer wieder mit einem Wechsel nach Spanien zu Real Madrid. Daraus wurde letztlich nie etwas. Ende August verlängerte der Pole dann seinen Vertrag beim FCB vorzeitig bis 2023.

Bei El Chriringuito sprach Lewandowski nun über die damaligen Gerüchte: "Vor vier, fünf oder sechs Jahren lag etwas in der Luft", sagte der Stürmer. "Doch jetzt ist es zu spät. Ich will mit Bayern München Titel gewinnen."

Das könnte klappen, macht Lewandowski so weiter wie bislang. Aktuell steht der 31-Jährige bei 27 Toren in 21 Pflichtspielen.

FC Bayern: Schiedsrichter hatte Angst vor Oliver Kahn

Während einer Veranstaltung im Deutschen Theater in Berlin sprach Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe über seine Anfangszeit im Oberhaus des deutschen Fußballs - und verriet, wie beeindruckt er von der Aura des ehemaligen Bayern-Torhüters Oliver Kahn war.

"Der Einzige, den ich gesiezt hab, war Olli Kahn. Ich war Mitte 20 und hatte Angst", erinnerte sich der 46-Jährige Berliner.

FC Bayern München: Spielplan bis zur Winterpause

Datum

Uhrzeit

Wettbewerb

Gegner

7. Dezember

15.30 Uhr

Bundesliga

Borussia Mönchengladbach (A)

11. Dezember

21 Uhr

Champions League

Tottenham Hotspur (H)

14. Dezember

15.30 Uhr

Bundesliga

Werder Bremen (H)

18. Dezember

20.30 Uhr

Bundesliga

SC Freiburg (A)

21. Dezember

15.30 Uhr

Bundesliga

VfL Wolfsburg (H)

Mehr bei SPOX: Die Pläne des FCB: Nunez für Martinez?

Lesen Sie auch