Bundesliga: Xhaka offenbar vor Wechsel zur Hertha

Bundesligist Hertha BSC steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Granit Xhaka vom FC Arsenal. Das berichtet die Bild.
Bundesligist Hertha BSC steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Granit Xhaka vom FC Arsenal. Das berichtet die Bild.

Bundesligist Hertha BSC steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Granit Xhaka vom FC Arsenal. Das berichtet die Bild.

Demnach soll der Schweizer seine Teamkollegen bei den Gunners bereits über einen Wechsel nach Berlin informiert haben. Als Ablöse nennt das Blatt eine Summe zwischen 20 und 30 Millionen Euro. Hertha-Coach Jürgen Klinsmann hatte zuletzt selbst prominente Verpflichtungen angekündigt. Daraufhin wurden die Berliner unter anderem mit BVB-Star Mario Götze in Verbindung gebracht.

"Wir werden keine Namen kommentieren", sagte Manager Michael Preetz am Freitag. Es sei aber "grundsätzlich möglich", dass es im Winter "in beiden Richtungen zu Veränderungen kommen kann. Das Transferfenster öffnet aber erst am 1. Januar."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der ehemalige Gladbacher Xhaka, der im Sommer 2016 zu den Gunners wechselte, hat bei den Londonern einen schweren Stand. Zuletzt schrieb der frühere Kapitän Schlagzeilen, nachdem er bei seiner Auswechslung vom eigenen Anhang verhöhnt wurde und daraufhin die Fans beleidigte.

Xhaka lief in der laufenden Premier-League-Saison zwölfmal für Arsenal auf. In London besitzt der Nationalspieler einen Vertrag bis 2023.

Mehr bei SPOX: Haaland-Wechsel konkretisiert sich offenbar immer mehr

Lesen Sie auch