Bundesliga: Groß ein Thema in Hoffenheim?

Pascal Groß hat sich beim FC Ingolstadt so entwickelt, wie man es bei der TSG 1899 Hoffenheim immer erhofft hatte. Nun könnte die Rückholaktion in ihre Wege geleitet werden.

Pascal Groß hat sich beim FC Ingolstadt so entwickelt, wie man es bei der TSG 1899 Hoffenheim immer erhofft hatte. Nun könnte die Rückholaktion in ihre Wege geleitet werden.

Die Bild berichtet, dass die TSG an ihrem Ex-Spieler Groß interessiert sein soll. Der Mittelfeldspieler des FCI spielte bereits von 2007 bis 2011 für die Sinsheimer, wechselte anschließend aber zum Karlsruher SC und 2012 schließlich nach Ingolstadt.

Mit dem drohenden Abstieg seines Klubs und einem Vertrag bis 2019 schielt Hoffenheim nun wohl auf die Rückkehr. Rund 3,5 Millionen Euro wären demnach per Ausstiegsklausel fällig und würde damit gut in die Planungen der TSG passen. Diese muss im Sommer Sebastian Rudy ersetzen.

In der laufenden Saion stand Groß in 25 Spielen des FCI auf dem Platz und erzielte dabei zwei Tore. Er gefiel auch als Vorbereiter und gab 68 Torschussvorlagen. Der 25-Jährige schießt obendrein gefährliche Standards.

Mehr bei SPOX: Bremen: Baumann gibt 40-Punkte-Ziel aus | Mor-Berater: Kein Wechsel in die Türkei | Hecking: "Akzeptiere Dahouds Entscheidung"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen