Bundesliga: Guardiolas Co-Trainer: Ex-FCB-Star ein Kandidat

SPOX

Der englische Top-Klub Manchester City sucht für die Saison 2020/21 einen neuen Assistenten für Teammanager Pep Guardiola. Die Rolle ist vakant, weil Ex-Co-Trainer Mikel Arteta im Winter zum FC Arsenal wechselte. Nach Informationen von SPOX und gibt es für diese Position bei City nun drei Favoriten.

Der namhafteste Kandidat bei den Skyblues ist der ehemalige spanische Nationalspieler Xabi Alonso. Der Spanier, der während seiner aktiven Karriere unter anderem für den FC Liverpool, Real Madrid und den FC Bayern München auflief, ist derzeit Coach der Reserve seines Heimatklubs Real Sociedad.

Alonso arbeitete in München mit Guardiola zusammen und ist auch mit Ex-Cityzen Arteta gut befreundet. Kürzlich sagte der Arsenal-Trainer in einem Q&A auf Twitter über Alonso: "Ich wusste, dass er eines Tages Trainer wird. Er ist gerade bei der zweiten Mannschaft von Real Sociedad und er wird ein hervorragender Coach werden, da bin ich mir sicher."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Neben Alonso sind auch Rodolfo Borrell (ehemaliger Jugendtrainer beim FC Liverpool) und Domenec Torrent (ehemaliger Guardiola-Assistent bei Barca und Bayern) in der Verlosung. Borrel gehört mittlerweile zum Trainerstab der Skyblues und gilt als die wahrscheinlichste interne Lösung. Torrent stand zuletzt beim MLS-Klub New York City FC unter Vertrag.

 

 

Mehr bei SPOX: Restart: So bereitet sich die PL vor | Ex-Arsenal-Torhüter Szczesny spricht über Zigarette in der Dusche

Lesen Sie auch