Bundesliga: Heidel: "Burgstaller auf den Spuren von Lewy"

Guido Burgstaller hatte mit seinem Doppelpack großen Anteil am 4:1-Erfolg von Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen . Dementsprechend schwärmte Manager Christian Heidel nach dem Sieg in den höchsten Tönen vom Österreicher.

Guido Burgstaller hatte mit seinem Doppelpack großen Anteil am 4:1-Erfolg von Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen. Dementsprechend schwärmte Manager Christian Heidel nach dem Sieg in den höchsten Tönen vom Österreicher.

"Zusammen mit den Toren aus der 2. Liga wandelt er auf den Spuren von Aubameyang, Lewandowski und Modeste", sagte Heidel.

Burgstaller wechselte im Winter für rund 1,5 Millionen Euro vom 1. FC Nürnberg zu Schalke. Für den Club traf der 28-Jährige in 16 Partien 14 Mal, im Oberhaus kommt Burgstaller auf acht Tore und zwei Vorlagen (15 Einsätze).

"Keiner weiß, ob er in der Hinrunde nicht genauso getroffen hätte", fügte Heidel an.

Schalke hat nach 31 Spieltagen 41 Punkte auf dem Konto und somit noch Chancen, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren.

Mehr bei SPOX: Warum Burgstaller so wertvoll ist | Schalke fertigt desolate Werkself ab | Sam und Aogo nach Hannover?

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen