Bundesliga: Heidel: Platte? "Gibt verschiedene Modelle"

Felix Platte vom FC Schalke 04 ist derzeit an den SV Darmstadt 98 verliehen. Dort könnte er auch bleiben. S04-Sportdirektor Christian Heidel prüft verschiedene Optionen.

Felix Platte vom FC Schalke 04 ist derzeit an den SV Darmstadt 98 verliehen. Dort könnte er auch bleiben. S04-Sportdirektor Christian Heidel prüft verschiedene Optionen.

"Felix ist ein junger Spieler, der in seinem Alter Spielpraxis bekommen muss", stellt Heidel fest. Der 21-Jährige ist derzeit an Darmstadt ausgeliehen, um der Konkurrenz um Guido Burgstaller, Franco di Santo, Klaas-Jan Huntelaar und auch Breel Embolo zu entgehen.

Die Situation wird sich im kommenden Jahr jedoch kaum ändern. "Man muss immer sehen, wie die Chancen bei uns für ihn wären und gegen wen er sich durchsetzen muss", erklärt Heidel.

Platte will spielen und könnte sich laut Berater Tobias Sander auch einen Gang mit Darmstadt in Liga zwei vorstellen. Sowohl eine weitere Leihe als auch ein fester Verkauf seien denkbar. "Es gibt verschiedene Modelle", lässt Heidel die endgültige Lösung offen.

Mehr bei SPOX: Markus Weinzierl: "Schalke muss groß denken" | S04: Kommt Cordoba im Sommer? | Kießling: "Verein und Rettung stehen über allem"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen