Bundesliga: Köln: Stöger mit viel Respekt vor Derby gegen Gladbach

Trainer Peter Stöger vom 1. FC Köln geht mit viel Respekt in das Derby gegen den Erzrivalen Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER ). "Es ist alles angerichtet, für ein hochemotionales Spiel", äußerte Stöger, "wir sind in der Lage, das Derby zu gewinnen, treffen aber auf eine gute Mannschaft."

Trainer Peter Stöger vom 1. FC Köln geht mit viel Respekt in das Derby gegen den Erzrivalen Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER). "Es ist alles angerichtet, für ein hochemotionales Spiel", äußerte Stöger, "wir sind in der Lage, das Derby zu gewinnen, treffen aber auf eine gute Mannschaft."

Beim Kampf um einen Platz in der Europa League liegt der erste Bundesliga-Meister als derzeitiger Tabellenfünfter gut im Rennen. "Mannschaften, die Konstanz reinbringen können, werden es schaffen. Die anderen nicht", sagte der österreichische Fußballlehrer.

"Wir haben schon gezeigt, dass wir wichtige Spiele für uns entscheiden können", betonte Stöger, "die Borussia hat viel Qualität. Sie haben am Mittwoch ein gutes Spiel gemacht." Die Fohlen gewannen schon 22-mal in Köln, während die Kölner vor heimischer Kulisse nur 13-mal gegen den Angstgegner siegten.

Angesprochen auf seine fast vierjährige Tätigkeit am Geißbockheim, meinte Stöger flachsend: "Ich bin für FC-Verhältnisse schon relativ lange hier. Das ist dem geschuldet, dass mich meine Chefs nicht gekündigt haben. Danke!"

Mehr bei SPOX: Ausgerechnet vor BVB-Spiel: Lewandowski bricht Training ab | Offiziell: Piszczek verlängert beim BVB | Gladbach: Christensen stellt Pass-Rekord auf

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen