Bundesliga: Medien: Auba plant langfristig beim BVB

Pierre-Emerick Aubameyang ist ein fast permanenter Gast in den Gerüchteküchen Fußball-Europas. Doch der Stürmer in Diensten von Borussia Dortmund scheint langfristig beim BVB zu planen.

Pierre-Emerick Aubameyang ist ein fast permanenter Gast in den Gerüchteküchen Fußball-Europas. Doch der Stürmer in Diensten von Borussia Dortmund scheint langfristig beim BVB zu planen.

Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Demnach machen sich die Dortmunder Verantwortlichen keine Sorgen über einen möglichen Abgang des Stürmers, laut der Zeitung ist Aubameyang gerade erst mit seiner Familie in ein neues Haus umgezogen.

Aubameyang wohnt jetzt im Süden der Stadt, in der Nähe von Sturmpartner Marco Reus. Außerdem hat er angeblich seinen ältesten Sohn schon für die Einschulung im Sommer angemeldet. Weiter berichtet die SZ, dass weder der FC Barcelona, noch Atletico Madrid aktuell konkretes Interesse an dem Gabuner haben sollen.

Mehr bei SPOX: Mou: FCB-Titelgewinn beginnt mit BVB-Transfer | Klopp erneut an Dembele interessiert? | BVB: Reus-Comeback gegen Bayern?

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen