Bundesliga: Medien: Bayern forderte 90 Millionen Euro für Thiago

Zuletzt keimten Gerüchte auf, dass der spanische Spitzenverein FC Barcelona an einer Rückholaktion von Mittelfeldstar Thiago interessiert sei. Wie Sport berichtet, habe der FC Bayern die Katalanen daraufhin mit einer horrenden Ablöseforderung abgeschreckt. Ab 90 Millionen Euro sei der Rekordmeister demnach bereit gewesen, den Edeltechniker ziehen zu lassen.

Wie die spanische Zeitung weiter berichtet, sollen die Barca-Bosse aufgrund der hohen Forderung nun Abstand von einer Verpflichtung des 25-Jährigen genommen haben.

Im Sommer 2013 war Thiago aufgrund einer Ausstiegsklausel für vergleichsweise geringe 18 Millionen Euro nach München gewechselt.

Sehen Sie auch: Das sagt Thiago über den CL-Kracher gegen Real Madrid:

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen