Bundesliga: Medien: Renato Sanches erhält Mega-Angebot von AC Milan

Laut der portugiesischen Zeitung Record bereitet der AC Mailand ein Angebot für Renato Sanches vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München vor. Die Mailänder wollen den jungen Portugiesen zunächst für zwei Jahre ausleihen und ihn anschließend für 47 Millionen Euro fest verpflichten.

Laut der portugiesischen Zeitung Record bereitet der AC Mailand ein Angebot für Renato Sanches vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München vor. Die Mailänder wollen den jungen Portugiesen zunächst für zwei Jahre ausleihen und ihn anschließend für 47 Millionen Euro fest verpflichten.

Der 19-Jährige kam erst im Sommer 2016 zum FCB und erlebte in München ein mäßiges erstes Jahr. In der abgelaufenen Saison kam der junge Nationalspieler meist nicht über die Reservistenrolle hinaus. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge ließ darum zuletzt verlauten, dass Sanches bei einem entsprechenden Angebot den Klub verlassen könnte.

In Mailand rüstet man sich derweil mächtig für die neue Spielzeit. Sanches könnte der nächste Transferkracher der Italiener werden. Die Rossoneri verpflichteten zuvor bereits Franck Kessie, Ricardo Rodriguez, Mateo Musacchio, Hakan Calhanoglu, Andre Silva und Leonardo Bonucci.

Mehr bei SPOX: Nagelsmann: "Gnabry kann uns sehr viel helfen" | Del Piero über Bonucci-Abgang: "Es sah aus wie ein Scherz" | FC Bayern: Transfers, News, Gerüchte um Vidal, Goretzka und Co.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen