Bundesliga: Medien: Thiago-Verlängerung perfekt

SPOX

Der FC Bayern hat offenbar mit Thiago einen weiteren Leistungsträger langfristig an sich gebunden. Zudem könnte ein Nachwuchskeeper vor einer Leihe nach Paderborn stehen, während Alvaro Odriozola vielleicht doch nicht zu Real Madrid zurückkehren wird. Hier gibt es alle News und Gerüchte zum FCB.

FC Bayern - Gerücht: Vertragsverlängerung mit Thiago ist perfekt

Dem FC Bayern ist wohl der nächste Vertragsabschluss mit einem Leistungsträger geglückt. Wie Bild und Sport Bild berichten, ist die Vertragsverlängerung von Mittelfeldspieler Thiago Alcantara (29) in trockenen Tüchern.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Demnach werde der FCB die Übereinkunft noch in dieser Woche offiziell verkünden. Wie lange der neue Kontrakt laufen wird, ist derzeit noch unklar. Das aktuelle Arbeitspapier des Spaniers läuft noch bis Sommer 2021. Thiago hatte vor kurzem erst erklärt, dass er sich sogar ein Karriereende bei den Münchnern vorstellen könne.

Thiago war der erste Wunschtransfer von Trainer Pep Guardiola, der den Spanier von seinem früheren Klub FC Barcelona 2013 nach München lotste. Mit dem FC Bayern gewann Thiago seither in jedem Jahr die deutsche Meisterschaft sowie dreimal das Double aus Meisterschaft und Pokal.

In der laufenden Saison kam Thiago bislang auf 32 Einsätze in allen Wettbewerben und erzielte drei Tore sowie zwei Assists. Thiago ist bereits der dritte Leistungsträger, mit dem der FC Bayern in den vergangenen Wochen einen neuen Vertrag ausgehandelt hat. Auch Thomas Müller und Alphonso Davies haben langfristig beim Rekordmeister verlängert. Darüber hinaus erhielt der bisherige Interimscoach Hansi Flick einen neuen Vertrag als Cheftrainer bis 2023.

Thiago Alcantara: Leistungsdaten der Saison 2019/20

Wettbewerb

Spiele

Tore

Assists

Bundesliga

22

3

-

DFB-Pokal

3

-

-

Champions League

6

-

2

DFL Supercup

1

-

-

FC Bayern - Gerücht: Torhüter Früchtl ein Thema in Paderborn?

Beim FC Bayern droht in der kommenden Spielzeit ein regelrechtes Überangebot im Tor. Hinter Nationalkeeper Manuel Neuer (34) werden wohl Sven Ulreich (31) und Neuzugang Alexander Nübel (23) von Schalke 04 um den Platz auf der Bank buhlen. Doch auch dahinter tobt ein großer Konkurrenzkampf.

Mit Christian Früchtl und Ron-Thorben Hoffmann (21) stehen noch zwei Youngster unter Vertrag, die seit längerem schon auf eine Chance im Profikader hoffen. Um beide ranken sich Abwanderungsgerüchte. Im Fall von Früchtl könnte nun der SC Paderborn eine Option sein.

Wie der kicker berichtet, sollen die Ostwestfalen den 20-Jährigen ins Auge gefasst haben. Dort könnte Früchtl Jannik Huth ersetzen, der wohl vor dem Abgang steht.

Zudem sprach Früchtls Berater zuletzt von einem Leihgeschäft ab Sommer, erklärte aber selbstbewusst gegenüber der AZ: "Aufgrund seiner Fähigkeiten hat es Christian nicht nötig zu flüchten. Ganz im Gegenteil. Wir machen aber sicherlich nicht den Fehler, den ein Alexander Nübel oder sein Berater machen, jetzt nach München zu gehen und sich dort auf die Bank zu setzen."

FC Bayern - Gerücht: Odriozola vor Rückkehr nach Spanien, aber nicht zu Real Madrid?

Dass Alvaro Odriozola (24) den FC Bayern nach einer halben Saison bereits wieder verlassen wird, scheint beschlossene Sache zu sein. Der Rechtsverteidiger war ohnehin nur bis Saisonende von Real Madrid ausgeliehen worden und es wurde keine Kaufoption ausgehandelt.

Eine Rückkehr zu Real Madrid für die kommende Saison scheint allerdings nicht sicher zu sein. Wie die spanische Zeitung Estadio Deportivo berichtet, scheint der FC Sevilla am Spanier interessiert zu sein. Der Klub aus Andalusien soll bereits im Winter interessiert gewesen sein, wurde jedoch von den Bayern letztlich ausgestochen.

In München blieb Odriozola bislang nur die Reservistenrolle. Lediglich beim 3:2-Sieg über den SC Paderborn sowie beim 4:3 im DFB-Pokal gegen Hoffenheim stand Odriozola auf dem Feld.

Mehr bei SPOX: FCB hat Werner wohl nicht abgeschrieben

Lesen Sie auch