Bundesliga: Offiziell: Torwart Horn verlängert bis 2022 beim 1. FC Köln

Der 1. FC Köln verlängert mit Torwart Timo Horn bis 30. Juni 2022. Die Nachricht wurde vor dem Derby am Samstagnachmittag gegen Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr im LIVETICKER ) offiziell im RheinEnergie-Stadion bekannt gegeben.

Der 1. FC Köln verlängert mit Torwart Timo Horn bis 30. Juni 2022. Die Nachricht wurde vor dem Derby am Samstagnachmittag gegen Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr im LIVETICKER) offiziell im RheinEnergie-Stadion bekannt gegeben.

"Der FC ist mein Verein und Köln meine sportliche Heimat", sagte Horn nach der Verkündung: "Der Klub hat in den vergangenen Jahren eine tolle Entwicklung genommen, und diesen Weg möchte ich weiter mitgehen. Ich bleibe ehrgeizig und bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam noch eine Menge erreichen können."

Der 23 Jahre alte olympische Silbermedaillengewinner stammt aus der FC-Jugend und ist seit der Spielzeit 2012/13 die Nummer eins bei den Profis der Geißböcke. Horns bisheriger Vertrag bei den Rheinländern war bis 30. Juni 2019 datiert. "Timo Horn ist ein exzellenter Torhüter. Sein Werdegang beim FC ist bemerkenswert und belegt seinen Ehrgeiz", sagte FC-Trainer Peter Stöger: "Es ist klasse, dass er sich langfristig für den FC entschieden hat."

Mehr bei SPOX: Köln: Horn wird nach Werbe-Fehltritt verwarnt | Kovac spürt keinen Druck und fordert mehr Kaltschnäuzigkeit | Köln: Stöger mit viel Respekt vor Derby gegen Gladbach

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen