Bundesliga: Podolski über Modeste: "Macht vieles richtig"

Die Effzeh-Legende Lukas Podolski hat den Kölner Torjäger Anthony Modeste gelobt und ihm auch Hoffnung auf eine baldige Berücksichtigung in der französischen Nationalmannschaft gemacht.

Die Effzeh-Legende Lukas Podolski hat den Kölner Torjäger Anthony Modeste gelobt und ihm auch Hoffnung auf eine baldige Berücksichtigung in der französischen Nationalmannschaft gemacht.

"Wenn einer so weit vorne in der Torjägerliste steht, macht er vieles richtig", sagte Podolski, der gerade erst sein Abschiedspiel in der deutschen Nationalmannschaft hinter sich gebracht hat, im kicker.

"Er macht die Dinger rein, es hilft ihm, dass das Spiel des FC auf ihn so ausgerichtet ist", so Podolski weiter. "Die Kölner suchen ihn immer direkt nach Ballgewinn, und die Flanken werden hinter die Abwehr auf ihn geschlagen."

Auch eine Berufung in die französische Nationalmannschaft sieht Podolski im Bereich des Möglichen: "Es ist nicht seine erste Saison, in der er die Dinger so reinknallt. Vielleicht wird der französische Nationaltrainer bald auf ihn aufmerksam."

Auch zwei weitere Kölner Ex-Stürmer gaben ihre Einschätzung ab. Klaus Allofs lobte: "Er macht das sehr gut, läuft viel und bewegt sich bei Kontern klug immer an der Abseitslinie für die Sprints in die Tiefe. Vor allen Dingen besitzt er aber einen ausgeprägten Riecher und einen tollen Abschluss."

Polster schließt sich Poldi an

Auch Toni Polster schloss sich den Lobeshymnen an, sieht die Favoritenrolle um die Torjägerkanone aber bei der Konkurrenz von Bayern und dem BVB: "Er ist sicherlich der Außenseiter in diesem Trio - Lewandowski und Aubameyang spielen in Mannschaften, die generell mehr Tore erzielen."

Modeste ist mit momentan 22 Treffern der Kölner Top-Torschütze und liegt ligaweit nur einen Treffer hinter Pierre-Emerick Aubameyang vom BVB an Nummer zwei der Torjägerliste.

Mehr bei SPOX: Misimovic-Interview: "Modeste ist doch keine 40 Millionen wert" | Schmadtke erklärt Modeste für unverkäuflich | FC-Boss spricht über Modeste-Zukunft

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen