Bundesliga: Pulisic: BVB? "Das werde ich nie vergessen"

SPOX

Christian Pulisic hat sich an den Tag erinnert, an dem er das erste Mal mit den Profis von Borussia Dortmund mittrainieren durfte. Außerdem lobte Pulisic Jürgen Klopp. Hier erfahrt Ihr alle News und Gerüchte rund um den BVB.

BVB, News: Christian Pulisic: "Diesen Tag werde ich nie vergessen"

Christian Pulisic hat im Gespräch mit Ex-Bundesliga-Spieler Jermaine Jones über sein erstes Training bei den Profis von Borussia Dortmund gesprochen. "Ich ging in Deutschland an einem normalen Tag zur Schule. Dann bekam ich die Nachricht von meinem Jugendtrainer, dass ich am Abend mit den Profis trainieren darf. Diesen Tag werde ich nie vergessen", so der 21-Jährige.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Trainer der Mannschaft war zu dieser Zeit noch Jürgen Klopp. "Ihm bin ich dafür bis heute dankbar", sagt Pulisic über den zweimaligen Meistertrainer der Borussia in Jones' Podcast 13 & Me.

Außerdem erklärte der US-Nationalspieler, dass sein letztes Spiel im Dress vom BVB "nicht einfach" gewesen sei. "Das Stadion dort war mein zweites Zuhause", ergänzte er.

Pulisic wechselte im Januar 2019 für 64 Millionen Euro zum FC Chelsea. Zur Rückrunde wurde er allerdings noch an den BVB verliehen, sodass er den Klub erst nach der Saison Richtung Premier League verließ. Für Chelsea kam er in der aktuellen Saison auf 23 Pflichtspiel-Einsätze und sechs Tore.

Borussia Dortmund - Matthias Sammer offenbart: "Meine Arbeit als Trainer kam zu früh"

Matthias Sammer hat im Buch Mensch Trainer von Isabella Müller-Reinhardt, aus dem Sportbuzzer Auszüge veröffentlichte, verraten, dass seine Zeit als Trainer für ihn zu früh kam. "Ich war zu jung, war vom Persönlichkeitsprofil her noch nicht gefestigt. Die fünf Jahre damals waren geistig unglaublich anstrengend", erklärte der 52-Jährige.

"Ich war einsam und ständig unter Druck, weil ich wusste, dass mir nach meinen eigenen Ansprüchen einige Grundlagen fehlten. Ich war zwar selbstbewusst und hatte eine genaue Idee, was ich wollte. Aber mir hat persönlich ein gewisses Maß an theoretischem Hintergrundwissen gefehlt, für noch mehr Sicherheit", führte Sammer weiter aus.

Sammer übernahm 2000 das Traineramt bei den Schwarz-Gelben und führte den Klub 2002 zur Meisterschaft. Aktuell ist er als Berater für den Verein aktiv.

Bundesliga: Die Tabelle

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

Bayern München

25

73:26

47

55

2.

Borussia Dortmund

25

68:33

35

51

3.

RB Leipzig

25

62:26

36

50

4.

Borussia M'gladbach

25

49:30

19

49

5.

Bayer Leverkusen

25

45:30

15

47

6.

Schalke 04

25

33:36

-3

37

7.

Wolfsburg

25

34:30

4

36

8.

SC Freiburg

25

34:35

-1

36

9.

TSG Hoffenheim

25

35:43

-8

35

10.

1. FC Köln

25

39:45

-6

32

11.

1. FC Union Berlin

25

32:41

-9

30

12.

Eintracht Frankfurt

24

38:41

-3

28

13.

Hertha BSC

25

32:48

-16

28

14.

FC Augsburg

25

36:52

-16

27

15.

1. FSV Mainz 05

25

34:53

-19

26

16.

Fortuna Düsseldorf

25

27:50

-23

22

17.

Werder Bremen

24

27:55

-28

18

18.

SC Paderborn 07

25

30:54

-24

16

Mehr bei SPOX: Baggert Schalke an Fürth-Talent?

Lesen Sie auch