Bundesliga: Rode: Pokalspiel gegen FCB eine "Wundertüte"

SPOX

Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Sebastian Rode sieht im DFB-Pokalhalbfinale gegen den FC Bayern München durchaus Chancen. Nachwuchstalent Lukas Fahrnberger wird zum SGE-Profi befördert, Stürmer Andre Silva (24) hofft auf ein neues Spielsystem. Hier findet Ihr alle News und Gerüchte zu Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode sieht Begegnung gegen Bayern offen

Mittelfeldspieler Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt hat die Begegnung im DFB-Pokalhalbfinale gegen den FC Bayern München gegenüber der Sport Bild mit einer "Wundertüte" verglichen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Wann der Neustart im DFB-Pokal nach der Corona-Zwangspause stattfindet, ist aktuell unklar. Der 29-Jährige hofft trotz der Außenseiterrolle der Eintracht auf den Einzug ins Finale: "Momentan weiß niemand, wo man steht, wir kennen das Datum für das Spiel noch nicht mal. Das ist eine Wundertüte, und vielleicht sind die Chancen deswegen gestiegen."

Über das Restprogramm in der Bundesliga äußerte sich der Ex-Bayernprofi ebenfalls: "Wir können nach der Pause nicht befreit aufspielen. Wir müssen in den nächsten fünf Spielen noch Punkte holen, damit wir vom sicheren Klassenerhalt sprechen können." Die Eintracht liegt derzeit auf dem zwölften Tabellenrang.

Eintracht Frankfurt: Das Restprogramm in der Bundesliga

Falls die Bundesliga demnächst fortgesetzt werden sollte, sieht so das Programm für die Frankfurter aus. Unter anderem wartet Tabellenführer Bayern nicht nur im Pokal, sondern auch in der Liga.

Gegner

Ort

Mönchengladbach

Heim

Bayern München

Auswärts

Freiburg

Heim

Wolfsburg

Auswärts

Mainz 05

Heim

Hertha BSC

Auswärts

Schalke 04

Heim

Köln

Auswärts

Paderborn

Heim

Eintracht Frankfurt: U19-Spieler Fahrnberger wird Profi

Der 19-jährige Nachwusspieler Lukas Fahrnberger erhält bei der SGE laut Informationen von Transfermarkt einen Profivertrag bis 2021.

Der gebürtige Österreicher wechselte erst vergangenen Sommer von Rapid Wien zur Nachwuchsabteilung der Adler, nun wird er in der kommenden Spielzeit im Profi-Bereich auflaufen. Auf Nachfrage äußerte sich Fahrnberger: "Es ist eine Bestätigung dafür, dass die harte Arbeit und der Aufwand, den man betreibt, gesehen und belohnt wird."

Der Mittelfeldspieler spielte diese Saison zwölfmal für die U19 der Eintracht in der Bundesliga Süd/Südwest, dabei gelangen ihm zwei Vorlagen.

Eintracht Frankfurt: Silvas Wunsch für zweiten Stürmer

Der vom AC Mailand ausgeliehene Stürmer Andre Silva hofft bei einer Fortsetzung der Saison auf ein neues System mit zwei Sturmspitzen. Das verriet er der Bild.

In den letzten Partien lief Silva in der Spitze alleine auf, nun erklärte er: "Es macht mehr Spaß mit zwei Stürmern. Da muss ich nicht nur vorne meine Position halten, und den Ball gegen zwei Verteidiger behaupten: Ich kann mich freier bewegen und Spielsituationen besser erspüren."

Die Chancen dafür stehen gut, da sich der verletzte Stürmer Bas Dost (30) der Corona-Zwangspause von seinen Adduktorenbeschwerden erholen konnte. Bei einem Neustart dürfte er wieder zur Verfügung stehen.

Der Portugiese erzielte diese Saison insgesamt acht Treffer für die SGE, darunter jeweils zwei im Pokal und in der Europa League.

Andre Silva: Statistiken der Saison 2019/20 bei Eintracht Frankfurt

Wettbewerb

Einsätze

Einsatzminuten

Tore

Vorlagen

Bundesliga

15

841

4

3

Europa League

8

613

2

1

DFB-Pokal

2

178

2

Mehr bei SPOX: Franz reagiert auf Müllers Schwalben-Aussage

Lesen Sie auch