Bundesliga: S04: Ausgliederung wohl auf der Kippe

SPOX

Die geplante Ausgliederung von Schalke 04 steht wohl auf der Kippe. Außerdem: S04 buhlt wohl weiter um ein Premier-League-Talent. Hier erfahrt Ihr alle News und Gerüchte rund um Schalke 04.

S04, News: Geplante Ausgliederung steht wohl auf der Kippe

Beim FC Schalke 04 wird sich wohl die geplante Ausgliederung verschieben. Wie die Bild-Zeitung berichtet, ist ein Großteil des Aufsichtsrates nicht mehr davon überzeugt, bei den Fans die nötige Dreiviertel-Mehrheit zu erreichen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Eigentlich sollte bis Herbst ein Plan erstellt werden, die Profi-Abteilung auszugliedern und somit einen Großteil der Schulden (197 Millionen Euro) abzubauen. "Wir erarbeiten interne Konzepte, wie das aussehen kann", erklärte jüngst Aufsichtsrat-Chef Clemens Tönnies gegenüber der Welt am Sonntag. Er selbst bezeichnete die Situation der Schalker zuletzt als "finanziell prekär".

Laut des Berichts wäre es wohl sogar eine Option gewesen, dass Tönnies selbst als Investor einsteigen würde. Aufgrund der aktuellen Situation rund um dessen Firma und den jüngsten Aufregern rund um den Klub wäre dies wohl nur schwer den Fans zu erklären gewesen. Außerdem hängt Tönnies noch der Rassismus-Skandal aus dem Herbst nach. Bei den 153.000 Mitgliedern gilt Tönnies als höchst umstritten.

FC Schalke 04, News: S04 jagt wohl Premier-League-Talent

Wie Sky Sports UK berichtet, hat Schalke 04 sein Interesse bei Jeremy Ngakia hinterlegt. Der 19-jährige Rechtsverteidiger läuft für West Ham United auf, sein Vertrag läuft im Sommer aus.

Schalke müsste daher keine Ablöse zahlen und West Ham lediglich eine Ausbildungsvergütung über 300.000 Euro überweisen.

Auf Schalke könnte Ngakia dann eine große Baustelle schließen. Denn sowohl Everton-Leihgabe Jonjoe Kenny (23) als auch Daniel Caligiuri (32) werden die Knappen nach aktuellem Stand verlassen. Caligiuri zieht es aller Voraussicht nach zum FC Augsburg.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 33. Spieltag

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

Bayern München

32

93:31

62

76

2.

Borussia Dortmund

32

82:37

45

66

3.

RB Leipzig

32

79:34

45

63

4.

Bayer Leverkusen

32

60:42

18

60

5.

Borussia M'gladbach

32

61:38

23

59

6.

Wolfsburg

32

44:41

3

46

7.

TSG Hoffenheim

32

45:53

-8

46

8.

SC Freiburg

32

43:44

-1

45

9.

Eintracht Frankfurt

32

55:57

-2

41

10.

Schalke 04

32

37:50

-13

39

11.

Hertha BSC

32

45:57

-12

38

12.

1. FC Union Berlin

32

38:54

-16

38

13.

1. FC Köln

32

49:62

-13

35

14.

FC Augsburg

32

43:60

-17

35

15.

1. FSV Mainz 05

32

41:63

-22

34

16.

Fortuna Düsseldorf

32

35:63

-28

29

17.

Werder Bremen

32

35:65

-30

28

18.

SC Paderborn 07

32

34:68

-34

20

Mehr bei SPOX: Champagner, Musik, Anruf bei Brazzo: So feierte Hoeneß den Titel

Lesen Sie auch