Bundesliga: S04 mit Interesse an Basel-Keeper?

SPOX
Der FC Schalke 04 zeigt offenbar Interesse an Jonas Omlin, Torwart des FC Basel. Außerdem könnten die Königsblauen mit Sebastian Rudy ein ordentliches Minusgeschäft machen. Dessen Kaufoption ist nämlich niedriger als bisher angenommen.
Der FC Schalke 04 zeigt offenbar Interesse an Jonas Omlin, Torwart des FC Basel. Außerdem könnten die Königsblauen mit Sebastian Rudy ein ordentliches Minusgeschäft machen. Dessen Kaufoption ist nämlich niedriger als bisher angenommen.

Der FC Schalke 04 zeigt offenbar Interesse an Jonas Omlin, Torwart des FC Basel. Außerdem könnten die Königsblauen mit Sebastian Rudy ein ordentliches Minusgeschäft machen. Dessen Kaufoption ist nämlich niedriger als bisher angenommen.

Alle News und Gerüchte zum FC Schalke 04 findet Ihr hier.

Schalke 04: Interesse an Basel-Keeper?

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der FC Schalke 04 zeigt offenbar Interesse am Torwart des FC Basel, Jonas Omlin. Nachdem das Portal Nau.ch den 26-Jährigen Ende Januar bereits als Kandidaten gehandelt hatte, berichtet der Regionalsender Telebasel nun, dass der Wechsel immer realistischer werde.

"Ich kann mir gut vorstellen, dass einige Bundesligisten unseren Goalie auf der Liste haben", sagte Basels Sportdirektor Ruedi Zbinden vor rund zwei Wochen. Demnach könnte Omlin als zweiter starker Mann neben Markus Schubert installiert werden. Der derzeitige S04-Stammkeeper Alexander Nübel wechselt im Sommer zum FC Bayern.

S04: Kaufoption für Rudy niederiger als angenommen

Für die aktuelle Spielzeit ist Schalkes Sebastian Rudy an den Ligarivalen Hoffenheim ausgeliehen und dort unumstrittener Stammspieler. Wie der kicker nun berichtet, ist die Kaufoption, die die Sinsheimer für den 29-Jährigen besitzen, niedriger als bislang angenommen. Diese soll deutlich unter den kolportierten sechs Millionen Euro liegen.

Rudy kann die Schalker jedoch nicht nur Richtung Hoffenheim verlassen. Dem Bericht zufolge hat er sich auch für einen noch offenen Verein eine Kaufoption gesichert. Klubs aus England und Italien sollen Interesse haben.

Schalke 04: Serdar fällt gegen Mainz aus - Kabak fraglich

Schalke muss auch im Auswärtsspiel am Sonntag gegen den FSV Mainz 05 (So., ab 18 Uhr im LIVETICKER) auf Mittelfeldmann Suat Serdar verzichten. Der Nationalspieler fällt wegen einer Sprunggelenksverletzung weiter aus. "Das Problem ist das Schmerzempfinden nach Belastung", sagte Trainer David Wagner am Freitag: "Wir hoffen, dass es nächste Woche funktioniert."

Offen ist noch, ob Innenverteidiger Ozan Kabak spielen kann. Der 19-Jährige hatte am vergangenen Samstag beim 1:1 gegen den SC Paderborn eine Oberschenkelzerrung erlitten. "Er war noch nicht im Mannschaftstraining, wir müssen abwarten", erklärte Wagner.

Schalke gegen Mainz: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Bei den Schalkern fällt Daniel Caligiuri nach seinem Innenbandriss weiter aus - auch Suat Serdar fehlt. Mainz kann hingegen auf das Stammpersonal zurückgreifen.

  • FC Schalke 04: Nübel - Becker, Todibo, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Schöpf, McKennie - Harit - Gregoritsch, Raman

  • FSV Mainz 05: Zentner - St. Juste, Bruma, Niakhaté - R. Baku, Barreiro, Latza, Brosinski - Öztunali, Quaison - Szalai

Schalke 04: Der Terminplan und die kommenden Gegner

Datum

Uhrzeit

Gegner

Wettbewerb

16. Februar

18 Uhr

FSV Mainz 05 (A)

Bundesliga

22. Februar

18.30 Uhr

RB Leipzig (H)

Bundesliga

29. Februar

18.30 Uhr

1. FC Köln (A)

Bundesliga

03. März

20.45 Uhr

FC Bayern (H)

DFB-Pokal

07. März

15.30 Uhr

TSG Hoffenheim (H)

Bundesliga

Mehr bei SPOX: Haaland dachte schon im Sommer an BVB

Lesen Sie auch