Bundesliga: S04 würde bei Sane-Transfer mitkassieren

SPOX

Der FC Schalke 04 hat Leroy Sane einst für 50 Millionen Euro an Manchester City verkauft, nun könnten die Knappen bei einem weiteren Transfer erneut finanziell profitieren. Hier gibt es alle News und Gerüchte zu S04.

Schalke würde bei Transfer von Leroy Sane mitkassieren

Die Knappen sind bekanntlich knapp bei Kasse, insgeheim hofft man auf Schalke deswegen, dass Leroy Sane für so viel Geld wie möglich seinen bisherigen Klub Manchester City verlässt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Nach Informationen der Bild kassieren die Schalker zehn Prozent des Ablösegewinns, den City mit einem Verkauf von Sane einstreichen würde. Das Schalker Eigengewächs war 2016 für 50 Millionen Euro nach England gewechselt.

Die Rechnung ist einfach: Sollte City Sane im Sommer für 100 Millionen Euro verkaufen, winken den Königsblauen 5 Millionen Euro (zehn Prozent von 50 Millionen Euro). Sind es aber nur 70 Millionen, bekommen die Schalker nur zwei Millionen von City (zehn Prozent von 20 Millionen Euro).

Schalke will Tolibo gerne halten

Die finanzielle Situation auf Schalke ist weiter prekär, was eine Personalplanung für den Sommer beinahe unmöglich macht. Von den aktuellen Leihspielern würden die Schalker laut kicker vor allem gerne Jean-Clair Todibo halten.

Den Innenverteidiger liehen die Knappen im Januar aus, zudem wurde eine Kaufoption von 25 Millionen Euro vereinbart. Diese werden die Schalker in der derzeitigen Lage wohl nicht stemmen können. Die einzige Option ist wohl ein weiteres Leihgeschäft, auch weil Barca beim Preis nicht nachgeben wird.

Bundesliga: Der Stand nach 25 Spieltagen

Schalke 04 belegt im Moment den sechsten Platz, der eine Teilnahme an der Europa League garantiert. Der Rückstand auf Leverkusen beträgt zehn Zähler, hinter den Königsblauen lauern jedoch Wolfsburg, Hoffenheim und Freiburg, die nicht einmal einen Sieg Rückstand haben.

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

Bayern München

25

73:26

47

55

2.

Borussia Dortmund

25

68:33

35

51

3.

RB Leipzig

25

62:26

36

50

4.

Borussia M'gladbach

25

49:30

19

49

5.

Bayer Leverkusen

25

45:30

15

47

6.

FC Schalke 04

25

33:36

-3

37

Mehr bei SPOX: Aufatmen beim 1. FC Köln: Nächste Corona-Tests fallen negativ aus

Lesen Sie auch