Bundesliga: Sancho beschwert sich über FIFA-20-Rating

SPOX
Borussia Dortmunds Flügelflitzer Jadon Sancho hat sich über sein Rating beim Videospiel FIFA 20 beschwert. Speziell sein Passrating von 77 stieß dem englischen Nationalspieler bitter auf, wie er auf Twitter kundtat.
Borussia Dortmunds Flügelflitzer Jadon Sancho hat sich über sein Rating beim Videospiel FIFA 20 beschwert. Speziell sein Passrating von 77 stieß dem englischen Nationalspieler bitter auf, wie er auf Twitter kundtat.

Borussia Dortmunds Flügelflitzer Jadon Sancho hat sich über sein Rating beim Videospiel FIFA 20 beschwert. Speziell sein Passrating von 77 stieß dem englischen Nationalspieler bitter auf, wie er auf Twitter kundtat.

Wenige Minuten später antwortete der Spielehersteller EA dem BVB-Star: "Warum passen, wenn man einen Dribblingwert von 90 hat?" Sancho allerdings hätte gern auch einen Pass-Wert von 90, wie er erklärte.

Ganz von ungefähr kommt die Kritik des 19-Jährigen nicht, schließlich überzeugte Sancho in den vergangenen Monaten vor allem als Vorlagengeber. Sein Gesamtrating beträgt 84.

In der vergangenen Bundesligasaison legte er seinen Teamkollegen zwölf Tore auf, in der laufenden Spielzeit bereits drei.

Mehr bei SPOX: Ex-Dortmunder: "Hat mir nicht viel gefallen"

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch