Bundesliga: SGE: Kevin Trapp sucht wohl neuen Klub

SPOX

Die Anzeichen verdichten sich, dass Kevin Trapp Eintracht Frankfurt in diesem Sommer verlässt. Der 30-Jährige sucht nach Angaben der Sport Bild aktiv einen neuen Klub.

Trapp wurde demnach bereits bei Betis Sevilla ins Gespräch gebracht. Außerdem befasst sich offenbar die Hertha mit dem Nationaltorhüter. Die Alte Dame zögert aber wohl die geforderte Ablöse von mindestens sieben Millionen Euro zu zahlen.

Frankfurt selbst möchte die Gehaltskosten von Trapp offenbar einsparen. Die Eintracht rechnet nämlich mit einem deutlichen Umsatzeinbruch bedingt durch die Corona-Pandemie.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Trapp hatte erst im vergangenen August einen Fünfjahresvertrag bei der SGE unterschrieben, nachdem er nach seiner Leihe fest von PSG verpflichtet worden war. Dem Vernehmen nach ist er bei der Eintracht mit knapp fünf Millionen Euro Jahressalär der Top-Verdiener.

Neben Trapp könnte auch Filip Kostic den Verein verlassen. Angeblich plant sein ehemaliger Trainer Niko Kovac den 27-jährigen Serben zur AS Monaco zu lotsen.

Mehr bei SPOX: Dortmund: Noch immer Sorgen um Reus?

Lesen Sie auch