Bundesliga: Sportchef Hübner hoffte auf Valléjo-Verbleib bei der Eintracht

Sportdirektor Bruno Hübner von Eintracht Frankfurt hofft auf den Verbleib des spanischen Innenverteidigers Jesus Vallejo über das Saisonende hinaus.

Sportdirektor Bruno Hübner von Eintracht Frankfurt hofft auf den Verbleib des spanischen Innenverteidigers Jesus Vallejo über das Saisonende hinaus.

Dem 20 Jahre alten Leihspieler vom spanischen Rekordmeister Real Madrid würde "ein weiteres Jahr bei Eintracht Frankfurt gut tun", sagte Hübner im hr-Fernsehen.

Anfang des Jahres hatten die spanischen Sportzeitungen Marca und AS übereinstimmend berichtet, dass Vallejo nach Saisonende wieder zu Real zurückkehren müsse. Laut den Blättern soll das Leihgeschäft mit den Hessen nicht verlängert werden.

Mehr bei SPOX: Hunt muss mit dem Training aussetzen | Müller: "Liga kann sich vom Schock erholen" | Bruchhagen will Lizenzspieler-Etat ausgleichen

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen