Bundesliga: Steuerschuld: S04 bittet Angestellte zur Kasse

SPOX
Der FC Schalke 04 hat Ärger mit dem Finanzamt: Weil Gäste im heimischen Stadion zu günstig bewirtet wurden, kommen auf S04 Nachzahlungen in Millionenhöhe zu. Der Klub könnte nun Angestellte zur Kasse bitten. Königsblau hat angeblich einen Stürmer von Union Berlin im Visier, in der Bundesliga wartet heute Abend der VfL Wolfsburg. Hier gibt es alle News und Gerüchte zu Schalke 04.
Der FC Schalke 04 hat Ärger mit dem Finanzamt: Weil Gäste im heimischen Stadion zu günstig bewirtet wurden, kommen auf S04 Nachzahlungen in Millionenhöhe zu. Der Klub könnte nun Angestellte zur Kasse bitten. Königsblau hat angeblich einen Stürmer von Union Berlin im Visier, in der Bundesliga wartet heute Abend der VfL Wolfsburg. Hier gibt es alle News und Gerüchte zu Schalke 04.

Der FC Schalke 04 hat Ärger mit dem Finanzamt: Weil Gäste im heimischen Stadion zu günstig bewirtet wurden, kommen auf S04 Nachzahlungen in Millionenhöhe zu. Der Klub könnte nun Angestellte zur Kasse bitten. Königsblau hat angeblich einen Stürmer von Union Berlin im Visier, in der Bundesliga wartet heute Abend der VfL Wolfsburg. Hier gibt es alle News und Gerüchte zu Schalke 04.

Schalke, News: S04 zahlt Millionen Euro an Steuern nach

Der FC Schalke 04 hat derzeit Ärger mit dem Fiskus: Es geht um mehrere Millionen Euro. Das berichtet die Sport Bild. Der Grund: Über Jahre hinweg haben Beschäftigte des Klubs Familienangehörige und Freunde bei Heimspielen in den "Blauen Salon" eingeladen, einen exklusiven Bereich in der eigenen Arena. Dafür stellte Schalke pro Ticket 35 Euro in Rechnung.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Für den Lohnsteuerprüfer war ein solches Ticket jedoch über 300 Euro wert und fiele damit in einen anderen Steuersatz. Heißt: Schalke hat die Tickets viel zu günstig abgegeben. Insgesamt hat das Finanzamt allein für die Jahre 2010 bis 2013 über zwei Millionen Euro an Nachzahlungen vom Verein gefordert - die Jahre danach stehen noch aus, es werden also weitere Millionen dazukommen.

Der Klub hat zwar gezahlt, gleichzeitig aber Einspruch eingelegt. Sollte dieser abgeschmettert werden, will sich S04 das Geld von den damaligen Angestellten zurückholen: Für das Jahr 2010 wurden bereits über 60 Betroffene (Ex-)Mitarbeiter postalisch informiert.

Schalke 04, Gerücht: Union-Stürmer Andersson im Visier?

Einem Bericht von Ruhr24 zufolge sollen die Knappen Interesse am Berliner Stürmer Sebastian Andersson haben. Schalke ist laut Sportvorstand Jochen Schneider auf der Suche nach einem Angreifer, und der kopfballstarke Andersson von Union könnte auf das angeforderte Profil passen. Der Schwede hat in dieser Saison bereits acht Tore erzielt und bei den Eisernen nur noch Vertrag bis zum kommenden Sommer.

Schalke, Spielplan: Auswärtsspiel in Wolfsburg

Heute Abend trifft Königsblau am 16. und damit vorletzten Hinrunden-Spieltag auf den VfL Wolfsburg. Mit einem Sieg würde Schalke (28 Punkte) an Borussia Dortmund vorbeiziehen und Platz drei erobern. Umgekehrt könnten die Wölfe (derzeit 23 Punkte) mit einem Dreier zu den internationalen Plätzen aufschließen.

Dabei muss Coach David Wagner auf mehrere Leistungsträger verzichten: Torwart Alexander Nübel ist gesperrt, die Innenverteidiger Salif Sane und Benjamin Stambouli sind schon lange verletzt. Auch Weston Mckennie fällt aus. Ob es für Matija Nastasic reicht, ist noch offen.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

RB Leipzig

16

45:19

26

34

2.

Borussia M'gladbach

15

31:18

13

31

3.

Borussia Dortmund

16

40:22

18

30

4.

Schalke 04

15

26:18

8

28

5.

Bayern München

15

41:21

20

27

6.

SC Freiburg

15

24:18

6

25

7.

Bayer Leverkusen

15

22:20

2

25

8.

TSG Hoffenheim

16

23:27

-4

24

9.

Wolfsburg

15

17:15

2

23

10.

FC Augsburg

16

27:28

-1

23

11.

1. FC Union Berlin

16

19:22

-3

20

12.

Eintracht Frankfurt

15

24:23

1

18

13.

1. FSV Mainz 05

16

25:38

-13

18

14.

Hertha BSC

15

21:29

-8

15

15.

Werder Bremen

16

23:40

-17

14

16.

Fortuna Düsseldorf

16

16:35

-19

12

17.

1. FC Köln

15

14:30

-16

11

18.

SC Paderborn 07

15

18:33

-15

9

Mehr bei SPOX: BVB: Weigl-Berater in Kontakt mit Top-Klub

Lesen Sie auch