Bundesliga: Testspiel erfolgreich bestritten: Xaver Schlager vor Blitz-Comeback

Es hat Xaver Schlager nicht einmal drei Monate gekostet, bis er von seinem Knöchelbruch wieder zurück aufs Spielfeld kehrte. Sogar in der Bundesliga konnte er gegen Eintracht Frankfurt Spielminuten sammeln. Die Reha absolvierte er auf eigenen Wunsch in Österreich und nun zeigte sich der ÖFB-Teamspieler erfreut über das große Vertrauen seines Vereins VfL Wolfsburg.
Es hat Xaver Schlager nicht einmal drei Monate gekostet, bis er von seinem Knöchelbruch wieder zurück aufs Spielfeld kehrte. Sogar in der Bundesliga konnte er gegen Eintracht Frankfurt Spielminuten sammeln. Die Reha absolvierte er auf eigenen Wunsch in Österreich und nun zeigte sich der ÖFB-Teamspieler erfreut über das große Vertrauen seines Vereins VfL Wolfsburg.

Xaver Schlager hat seinen Ende August erlittenen Knöchelbruch offenbar schon Mitte November überstanden. Der 22-Jährige bestritt schon am Dienstag ein Testspiel beim VfL Wolfsburg und spielte dabei über 60 Minuten.

Trainer Oliver Glasner mischte während der Länderspielpause seine Profi-Kicker mit den Spielern aus der U23-Mannschaft durch und ließ sie in verschiedenen Systemen zwei Halbzeiten zu je 30 Minuten absolvieren. "Diese Trainingsform haben wir selten und werden sie auch erst wieder in der Winterpause haben", erklärte Glasner gegenüber sportbuzzer.

Dabei machte Schlager eine gute Figur und dürfte den ersten Fitnesstest ohne Probleme überstanden haben. Im besten Fall sei er sogar schon eine ernsthafte Option für das anstehende Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER), der Ex-Salzburger steht in jedem Fall im Kader. Auch Koen Careels, nomineller Einser-Keeper vor Teamtorhüter Pavao Pervan, kehrte ins Mannschaftstraining zurück und ist einsatzbereit.

"Das bedeutet, dass alle auf dem richtigen Weg sind. Es ist schön, die Jungs wieder auf dem Platz zu sehen", sagte Glasner, der sich die Optionen bis zum Wochenende noch offen halten möchte. Am Samstag wäre Schlagers Knöchelbruch gerade einmal 85 Tage her.

Schlager wechselte im vergangenen Sommer für kolportierte zwölf Millionen Euro von Red Bull Salzburg in die deutsche Bundesliga. Der gebürtige Linzer kam vor seiner Verletzung zu drei Ligaeinsätzen. Für das ÖFB-Team bestritt Schlager bereits elf Partien, in denen er einen Treffer erzielte.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch