Bundesliga: Thiago reist vorzeitig aus Doha ab

SPOX
Thiago reist vorzeitig aus dem Trainingslager des FC Bayern München in Doha ab. Der ehemalige Sportdirektor Matthias Sammer schwärmt von Joshua Kimmich, das neue Vorstandsmitglied Oliver Kahn richtet den Fokus auf die Nachwuchsarbeit und bayerische Profis. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den FC Bayern.
Thiago reist vorzeitig aus dem Trainingslager des FC Bayern München in Doha ab. Der ehemalige Sportdirektor Matthias Sammer schwärmt von Joshua Kimmich, das neue Vorstandsmitglied Oliver Kahn richtet den Fokus auf die Nachwuchsarbeit und bayerische Profis. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den FC Bayern.

Thiago reist vorzeitig aus dem Trainingslager des FC Bayern München in Doha ab. Der ehemalige Sportdirektor Matthias Sammer schwärmt von Joshua Kimmich, das neue Vorstandsmitglied Oliver Kahn richtet den Fokus auf die Nachwuchsarbeit und bayerische Profis. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den FC Bayern.

FC Bayern: Thiago reist vorzeitig aus Doha ab

Thiago reist einen Tag vor Ende des Trainingslagers aus Doha ab. Der Grund: Seine Frau Julia Vigas erwartet deren zweites gemeinsames Kind.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Thiago absolvierte am Donnerstag noch die Trainingseinheit am Vormittag, ehe er den Rückflug nach München antrat. Auch im Testspiel gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag wird der Spanier fehlen.

FC Bayern: Matthias Sammer schwärmt von Joshua Kimmich

Matthias Sammer hat Joshua Kimmich in höchsten Tönen gelobt. Der ehemalige Sportdirektor der Bayern sieht Kimmich als entscheidenden Spieler der deutschen Nationalmannschaft.

"Ich bin froh, dass Deutschland noch so einen Spieler hat. Es braucht auch auf dem Feld klare Entscheidungen, Dynamik, Reibung und Unzufriedenheit - wie sie Kimmich vorlebt. Zwangsläufig wird mit ihm auf Dauer eine flache Hierarchie nicht zu machen sein. Er wird früher oder später der Spiritus Rector dieses Teams", sagte Sammer der GQ.

Oliver Kahn: "Diese Spieler braucht der FC Bayern"

Oliver Kahn richtet den Fokus beim deutschen Rekordmeister auf die Nachwuchsförderung. Talentausbildung sei in den nächsten Jahren "ein absolutes Topthema" für die Münchner. "Wir wollen und müssen wieder Spieler aus dem eigenen Haus zu den Profis bringen", sagte Kahn dem Vereinsmagazin 51.

Auch der "regionale, bayerische Charakter" spielt eine Rolle für Kahn: "Spieler wie David Alaba, Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und natürlich Thomas Müller haben Epochen beim FC Bayern mitgeprägt und stehen für diesen Verein. Diese Spieler braucht der FC Bayern mehr denn je."

Aktuell sind sechs Nachwuchsspieler im Trainingslager der Profis in Doha mit dabei: Joshua Zirkzee, Sarpreet Singh, Leon Dajaku, Oliver Batista-Meier, Chris Richards und Bright Akwo Arrey-Mbi.

FC Bayern: Die Termine im Winter

Datum

Programm

Gegner

4. bis 10. Januar

Trainingslager in Doha

11. Januar

Testspiel

Nürnberg

19. Januar

18. Spieltag Bundesliga

Hertha BSC

25. Januar

19. Spieltag Bundesliga

FC Schalke 04

1. Februar

20. Spieltag Bundesliga

FSV Mainz 05

Mehr bei SPOX: Kahn: FCB-Nachwuchs "absolutes Topthema"

Lesen Sie auch