Bundesliga: Wagner: "Bin immer noch der beste deutsche Stürmer"

Zusammen mit der TSG Hoffenheim spielt Sandro Wagner eine erfolgreiche Saison. Entsprechend selbstbewusst zeigt sich der 29-Jährige - und bekräftigt seine Aussagen, einen Platz in der Nationalmannschaft verdient zu haben.

Zusammen mit der TSG Hoffenheim spielt Sandro Wagner eine erfolgreiche Saison. Entsprechend selbstbewusst zeigt sich der 29-Jährige - und bekräftigt seine Aussagen, einen Platz in der Nationalmannschaft verdient zu haben.

"Natürlich sehe ich mich immer noch als besten deutschen Stürmer. Zu einhundert Prozent!", sagte Wagner gegenüber der Bild: "Das wird sich auch so schnell nicht ändern."

Wagner hatte eine ähnliche Aussage bereits im letzten Dezember getätigt. Eine Berufung ins DFB-Team blieb ihm bislang trotzdem verwehrt. "Ich kann nur immer wieder betonen, dass ich mich riesig freuen würde, wenn ich für unser Land spielen darf", erklärte der Angreifer.

Aktuell steht Wagner bei elf Saisontoren in der Bundesliga. In der Vorsaison traf er für Darmstadt 14 Mal - eine deutliche Leistungssteigerung, so er zuvor für die Hertha lediglich zwei Tore in 40 Spielen erzielte. Warum dieser plötzliche Erfolg? "Das ist keine Explosion. Das ist meine Qualität!", betonte Wagner.

Mit Hoffenheim kämpft der Stürmer um die internationalen Plätze, aktuell liegt man auf Platz vier. Ein Grund für die starke Saison ist für Wagner Trainer Julian Nagelsmann: "Er ist ein herausragender Trainer, das lässt sich nicht leugnen."

Mehr bei SPOX: Hoeneß: Robbery "Haben Weisheit gefunden" | Tumor: HSV-Idol Seeler am Rücken operiert | Christoph Monschein: Der Austro-Vardy im Interview

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen