Bundesliga: Weiser in Leipzig auf dem Zettel?

Mitchell Weiser steht offenbar bei RB Leipzig auf dem Zettel. Der Flügelspieler von Hertha BSC soll eine Ausstiegsklausel haben, die ihn zu den Roten Bullen bringen könnte.

Mitchell Weiser steht offenbar bei RB Leipzig auf dem Zettel. Der Flügelspieler von Hertha BSC soll eine Ausstiegsklausel haben, die ihn zu den Roten Bullen bringen könnte.

Völlig neu sind die Gerüchte um Weiser und RB nicht. Die Bild nennt allerdings erstmals konkrete Zahlen. Demnach soll der 22-Jährige eine Ausstiegsklausel über elf Millionen Euro in seinem Vertrag festgeschrieben haben und könnte somit vorzeitig aus dem bis 2020 datierte Arbeitspapier aussteigen.

Der ehemalige U-Nationalspieler plagte sich in der laufenden Saison mit mehreren Verletzungen, sammelte aber doch 14 Einsätze für die Hauptstädter. Er konnte dabei sowohl aus rechter Verteidiger als auch als rechter Flügelspieler überzeugen und punktete mit offensiver Spielweise.

Leipzig ist derzeit auf bestem Weg in Richtung Europa. Derzeit stehen die Roten Bullen auf Rang zwei und greifen somit nach der ersten Teilnahme an der Champions League. Dafür soll der Kader aufgerüstet werden, so kündigte Sportdirektor Ralf Rangnick an.

Mehr bei SPOX: Medien: Wolfsburg will Mascarell | Zwei Notarzteinsätze während Bundesligaspiel in Darmstadt | Desolates S04 moniert "Glück" für Darmstadt

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen