Bundesliga: Werders Bauer zurück im Training

Robert Bauer ist nur zwölf Tage nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk in das Mannschaftstraining bei Werder Bremen zurückgekehrt. "Ich habe Vertrauen ins Sprunggelenk und keine Schmerzen, alles ist stabil. Ich fühle mich super", sagte der Verteidiger.

Robert Bauer ist nur zwölf Tage nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk in das Mannschaftstraining bei Werder Bremen zurückgekehrt. "Ich habe Vertrauen ins Sprunggelenk und keine Schmerzen, alles ist stabil. Ich fühle mich super", sagte der Verteidiger.

Ob der 22-Jährige schon am Sonntag (ab 15.30 im LIVETICKER) im Derby gegen den Hamburger SV im Kader steht, ist noch unklar.

Bauer war am 1. April beim Auswärtssieg in Freiburg (5:2) kurz vor der Halbzeitpause verletzt ausgewechselt worden.

Robert Robert im Steckbrief

Mehr bei SPOX: Lewis Holtby: "Derby bedeutet alles für den Norden" | Junuzovic: Derby? "Wichtigstes Saisonspiel" | Bremen: Pizarro und Gnabry wieder im Kader

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen