Bundesliga: Wolfsburg: Casteels neue Nummer eins!

Der Belgier Koen Casteels bleibt bis auf Weiteres die Nummer eins im Tor des VfL Wolfsburg. Dies gab Trainer Andries Jonker zwei Tage vor dem Spiel der abstiegsbedrohten Niedersachsen bei Bayer Leverkusen bekannt.

Der Belgier Koen Casteels bleibt bis auf Weiteres die Nummer eins im Tor des VfL Wolfsburg. Dies gab Trainer Andries Jonker zwei Tage vor dem Spiel der abstiegsbedrohten Niedersachsen bei Bayer Leverkusen bekannt.

"Das ist meine erste richtig schwierige Entscheidung gewesen, ich schätze Diego Benaglio als Spieler und Menschen. Er ist natürlich enttäuscht, aber versteht die Entscheidung", sagte der niederländische Coach.

Mit Casteels zwischen den Pfosten hatten die Norddeutschen sieben Punkte aus den letzten drei Begegnungen geholt. Benaglio, der zuletzt wegen muskulärer Probleme im Hüftbeuger ausgefallen war, soll aber VfL-Kapitän bleiben. Das Amt des Spielführers übernimmt zumindest gegen Leverkusen Abwehrspieler Luiz Gustavo.

Mehr bei SPOX: Rummenigge: "Real ist die Nummer eins" | Das sagt Bullen-Trainer Garcia zum Barca-Gerücht | Freiburg verlängert mit Kübler

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen