Bundesliga: Zorc: "Ich verneige mich vor der Mannschaft"

Trotz der mental sehr komplizierten Situation nach dem Sprengstoff-Anschlag hat Borussia Dortmund auch sein Spiel bei Borussia Mönchengladbach gewonnen . Manager Michael Zorc ist von seinem Team restlos begeistert.

Trotz der mental sehr komplizierten Situation nach dem Sprengstoff-Anschlag hat Borussia Dortmund auch sein Spiel bei Borussia Mönchengladbach gewonnen. Manager Michael Zorc ist von seinem Team restlos begeistert.

"Das war einfach nur top. Ich bin unendlich stolz auf diese Leistung. Das war eine brutale Willensleistung", sagte Zorc der Bild: "Ich verneige mich vor der Mannschaft. Ich komme mit meinem alten Rücken gar nicht so tief runter, wie es für diese tolle Leistung erforderlich wäre."

Nun geht beim BVB der Blick nach vorne auf den Knaller im DFB-Pokal-Halbfinale beim FC Bayern (Mi., 20.45 Uhr im LIVETICKER). Gelingt der ganz große Coup?

"Die Bayern haben ein Heimspiel, und sie sind klarer Favorit. Ich denke, dass sie auf jeden Fall mehr als wir zu verlieren haben", erklärte Zorc und stellte klar: "Wir wollen nach Berlin."

Mehr bei SPOX: Medien: Gomez will nicht zu den Bayern | Medien: Bayern scouten Alexis und Walker | Völler: "Eine verfluchte Saison"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen