BVB: Borussia Dortmund beordert offenbar neun Talente zu den Profis

Goal.com

Borussia Dortmund hat vor dem Wiederbeginn der Bundesliga in knapp einer Woche angeblich gleich neun Talente aus dem eigenen Nachwuchs in den Profi-Kader beordert. Das berichten die Ruhr Nachrichten.

Demnach trainieren aktuell die Verteidiger Marco Rente, Lars Brünning, Dominik Wanner, die Mittelfeldspieler Marco Hober, Taylan Duman, Chris Führich und Steffen Tigges sowie Angreifer Alaa Bakir und Keeper Luca Unbehaun mit der Mannschaft von Trainer Lucien Favre.

Bundesliga-Restart: BVB trifft im Revierderby auf Schalke 04

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Führich ist der einzige der neun Spieler, der schon einmal in der Bundesliga zum Einsatz kam. Der 22-Jährige durfte in der Saison 2017/2018 zweimal im Trikot des 1. FC Köln ran.

Der BVB folgt mit dieser Maßnahme einer Empfehlung der DFL. Diese legte den Klubs nahe, frühzeitig einen möglichst großen Kader zusammenzustellen, falls es zu positiven Corona-Tests kommen sollte. Somit könnten die Youngster infizierte Profis ersetzen.

Läuft alles nach Plan, beginnt für die Dortmunder der Bundesliga-Restart am kommenden Samstag mit dem Derby gegen den FC Schalke 04.

Lesen Sie auch