BVB-Fanshop durch großen Run auf Schutzmasken lahmgelegt

Goal.com

Bei Borussia Dortmund hat der enorme Ansturm auf Schutzmasken am Mittwoch dazu geführt, dass der Online-Fanshop kurzzeitig nicht mehr zu erreichen war.

"Der Ansturm war überwältigend, leider einige Minuten lang zu überwältigend für den Online-Shop", sagte der für Marketing zuständige BVB-Geschäftsführer Carsten Cramer den Ruhr Nachrichten.

Einnahmen teilweise für einen guten Zweck

Seit Montag gilt in Deutschland Maskenpflicht zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Die Dortmunder Masken sind ab dem 15. Mai erhältlich, ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf kommt der BVB-Stiftung zur Unterstützung Hilfsbedürftiger in der Corona-Krise zugute.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch