BVB: Hakimi und Can fehlen im Training

SID
BVB: Hakimi und Can fehlen im Training
BVB: Hakimi und Can fehlen im Training

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bangt vor dem wegweisenden Spiel gegen Eintracht Frankfurt am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) um den Einsatz von Achraf Hakimi und Emre Can. Hakimi fehlte am Mittwoch aus persönlichen Gründen. Der 21-Jährige befindet sich in Madrid bei seiner Lebensgefährtin Hiba Abouk, die bereits am Dienstagnachmittag einen Sohn zur Welt brachte. "Alle sind wohlauf", sagte Sportdirektor Michael Zorc. Es ist das erste Kind des Paares.
Ob Hakimi am Freitag zum Einsatz kommt, soll kurzfristig entschieden werden. Can hingegen trainierte individuell. "Er wird morgen wieder am Mannschaftstraining teilnehmen", gab Trainer Lucien Favre auf der Pressekonferenz Entwarnung.
Gegen die Eintracht definitiv nicht zur Verfügung stehen Kapitän Marco Reus (Muskelverletzung), Julian Brandt (Außenbandanriss im Sprunggelenk) und Thomas Delaney (Aufbautraining nach Knieproblemen).




Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch