BVB II will oben dranbleiben

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
BVB II will oben dranbleiben
BVB II will oben dranbleiben

Der 1. FC Kaiserslautern will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund punkten. Der BVB II siegte im letzten Spiel und hat nun 23 Punkte auf dem Konto. Am Samstag wies FCK die SV Wehen Wiesbaden mit 1:0 in die Schranken.

In der Abwehr greift bei Dortmund II hinsichtlich 20 Gegentreffer noch nicht jedes Rädchen ins andere. Die Offensive hingegen zeigt sich mit 23 Toren treffsicher. Zur Entfaltung ist Borussia Dortmund II daheim noch nicht gekommen, was acht Punkte aus sieben Partien demonstrieren. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte die Heimmannschaft in den vergangenen fünf Spielen.

Lautern holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die passable Form des Gasts belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur zwei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Wenn der 1. FC Kaiserslautern und der BVB II ihrem Ruf gerecht werden, wird der Schiedsrichter die ein oder andere Karte zücken müssen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Dortmund II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.