BVB - Jürgen Klopp erinnert sich an Meisterfeier 2011: "War wie Meister werden in der A-Klasse Nordwest"

Goal.com

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich im Gespräch mit dem vereinseigenen Podcast von Borussia Dortmund an die Meisterfeier nach dem überraschenden Titelgewinn mit dem BVB in der Saison 2010/11 erinnert.

"Die Art und Weise, wie wir gefeiert haben, war sehr ursprünglich. Das war wie Meister werden in der A-Klasse Nordwest“, sagte Klopp, der den BVB 2008 übernommen hatte. "Das war eine ganz tolle Feier mit allem Zipp und Zapp. So etwas würde es heute nicht mehr geben."

BVB - Jürgen Klopp über Meistertitel 2011: "Hat unser aller Leben verändert"

Der 52-Jährige, der insgesamt sieben Jahre in Dortmund verbrachte und seit Oktober 2015 den FC Liverpool coacht, betonte vor allem das junge Alter seiner Mannschaft von damals um Mats Hummels, Sven Bender, Nuri Sahin, Kevin Großkreutz, Shinji Kagawa oder Mario Götze. "Mit dieser gefühlten U19 Meister zu werden, hat unser aller Leben verändert, in einer Art und Weise, wie wir uns das nicht vorstellen konnten“, schwärmte Klopp. "Und ich habe praktisch noch zu allen Kontakt."

Mit einem 2:0-Sieg gegen Nürnberg hatte der BVB seinerzeit die Meisterschaft bereits am 32. Spieltag perfekt gemacht. Es war der erste Titelgewinn der Schwarz-Gelben seit 2002.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch