BVB-Kandidat Reinier: Ausstiegsklausel wohl bei 70 Millionen Euro

Seit einiger Zeit wird Brasilien-Talent Reunier mit Dortmund in Verbindung gebracht. Offenbar wäre dieser Transfer ziemlich kostspielig für den BVB.
Seit einiger Zeit wird Brasilien-Talent Reunier mit Dortmund in Verbindung gebracht. Offenbar wäre dieser Transfer ziemlich kostspielig für den BVB.

Das seit Monaten mit Borussia Dortmund in Verbindung gebrachte Brasilien-Juwel Reinier hat bei Flamengo offenbar eine Ausstiegsklausel in Höhe von 70 Millionen Euro. Das berichtet die spanische Sportzeitung Mundo Deportivo.

Der Klub wäre laut des Berichts aber wohl auch bereit, den U17-Nationalspieler Brasiliens für 40 bis 45 Millionen Euro ziehen zu lassen.

Reinier: Bereits Vergleiche mit Kaka

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Reinier Jesus Carvalho, wie er mit vollem Namen heißt, wird in Brasilien bereits aufgrund seiner Statur und seiner Spielweise mit Legende Kaka verglichen.

Neben dem BVB sollen auch die Großkaliber PSG, Inter Mailand sowie die Madrider-Klubs Real und Atletcio und der FC Barcelona am Youngster interessiert sein.

Der 17-jährige Brasilianer gilt als eines der größten Talente seines Landes. Für die Flamengo-Profis absolvierte er bislang elf Ligaeinsätze, in denen er vier Tore und zwei Assists verbuchte.

Lesen Sie auch