BVB klärt Terzic-Zukunft

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Nach Bekanntwerden der Verpflichtung von Marco Rose hat sich bei Borussia Dortmund die Frage gestellt, was aus Edin Terzic wird.

Der 38-Jährige war nach der Entlassung von Lucien Favre vom Assistenztrainer zum Cheftrainer befördert worden.

Nun hat BVB-Sportdirektor Michael Zorc zur Trainersituation Stellung genommen.

"Wir freuen uns sehr, dass Marco Rose ab der neuen Saison Trainer bei uns sein wird. Die Reaktionen im Team waren positiv", sagte Zorc bei DAZN.

Auch "mit Edin haben wir natürlich gesprochen: Edin wird auch in der kommenden Saison bei uns im Trainerteam bleiben und in seine alte Rolle als Co-Trainer zurückgehen. Damit sind wir sehr offen und transparent umgegangen."