BVB-Schock: Delaney verletzt sich gegen Irland

SPORT1
Sport1

Schlechte Nachrichten für Borussia Dortmund.

Thomas Delaney hat sich im alles entscheidenden EM-Qualifikationsspiel zwischen Irland und Dänemark – nur der Sieger fährt zur EM-Endrunde 2020 – am Knöchel verletzt und musste bereits nach 13 Minuten ausgewechselt werden.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der dänische Mittelfeld-Abräumer knickte in einem Zweikampf mit Alan James Browne übel um, blieb am Boden liegen und konnte nicht mehr weiterspielen.

Jetzt das aktuelle Trikot des BVB bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die Mannschaftsärzte der Dänen behandelten ihn zwar minutenlang, mussten aber letztlich abwinken. Für Delaney kam Ex-Bundesliga-Star Pierre-Emile Höjbjerg ins Spiel, der beim FC Bayern und Schalke gespielt hat und aktueller Kapitän vom FC Southampton ist.

Eine genaue Diagnose bzw. Ausfallzeit von Delaney gibt es noch nicht.


Lesen Sie auch