BVB verpasst nächsten Sieg

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
BVB verpasst nächsten Sieg
BVB verpasst nächsten Sieg

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat keine 24 Stunden nach dem lockeren Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals einen Testspielsieg verpasst. Die Mannschaft von Trainer Edin Terzic musste sich gegen den türkischen Erstligisten Antalyaspor mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Beim BVB kamen die Spieler zum Einsatz, die am Freitagabend beim Drittligisten 1860 München (3:0) überhaupt nicht oder nur kurz gespielt hatten.

Nationalspieler Julian Brandt (8.) brachte den BVB in Führung. Ndao (60.) glich für die vom ehemaligen Dortmunder Nuri Sahin trainierten Gäste aus. Bei Dortmund spielten die lange verletzten Mateu Morey und Giovanni Reyna eine Halbzeit lang.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.