BVB: Youssoufa Moukoko soll Vorbereitung mit erster Mannschaft bestreiten

Goal.com

Im Oktober feiert Youssoufa Moukoko seinen 16. Geburtstag und ist damit nach der Änderung der DFL-Altersgrenze für die Bundesliga spielberechtigt. Der BVB will den Youngster bis dahin kontinuierlich an die erste Mannschaft heranführen.

So soll der Deutsch-Kameruner bereits ab Ende Juli Teile der Vorbereitung der Mannschaft von Trainer Lucien Favre mitbestreiten, um sich im Team einzugewöhnen. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Fitness-Coach soll BVB-Talent Moukoko auf die Bundesliga vorbereiten

Auch arbeitet Moukoko seit kurzem offenbar zweimal wöchentlich mit Yann-Benjamin Kugel, dem Ex-Fitness-Coach von Bundestrainer Joachim Löw, zusammen. Dieser soll den Stürmer körperlich auf die Bundesliga vorbereiten.

In der U19-Bundesliga stellte Moukoko trotz Coronakrise mit 34 Treffern in 20 Spielen gerade einen neuen Rekord auf. Sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben läuft noch bis zum Sommer 2022.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch