BVB: Zorc bestätigt Gespräche mit Weidenfeller

Der BVB-Trainer ist mit dem Auftreten seiner Nummer zwei mehr als zufrieden und möchte ihn möglichst weiterhin im Kader haben.

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit Torhüter Roman Weidenfeller bestätigt.

"Wir kennen uns gut und wissen, was wir voneinander zu halten haben", sagte Zorc bei einer Talk-Veranstaltung der Ruhr Nachrichten

Auch Weidenfeller betonte das gute Verhältnis zum Verein und zu den Verantwortlichen: "Wir haben ein sehr freundschaftliches Verhältnis und wir werden gemeinsam entscheiden, was für den Verein das Beste ist."

Der BVB-Keeper ist derzeit nur Ersatztorwart hinter Roman Bürki. Vor 15 Jahren wechselte er zum BVB, bestritt 451 Pflichtspiele für die Schwarz-Gelben und feierte unter anderem den Gewinn zweier Meisterschaften.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen