Cannavaro: "Alle Augen waren auf Messi gerichtet, aber ich schaute auf Iniesta"

Goal.com

Der ehemalige italienische Nationalspieler Fabio Cannavaro hat ein Loblied auf Andres Iniesta gesungen. Er habe dem langjährigen Mittelfeldspieler des FC Barcelona sogar lieber zugeschaut als dessen Barca-Kameraden Lionel Messi, verriet der Trainer des CSL-Klubs Guangzhou Evergrande.

Cannavaro sagte in der As über Iniesta: "Er hat mit so viel Stil gespielt. Wenn man ihn spielen sah, musste man ihn lieben. Er war ein perfekter Profi, sehr bescheiden … Ich liebte ihn. Alle Augen mögen auf Messi gerichtet gewesen sein, aber ich schaute auf Iniesta."

Andres Iniesta wechselte vom FC Barcelona zu Vissel Kobe

Iniesta und der sechsmalige Ballon-d'Or-Sieger Messi spielten jahrelang zusammen für Barca und gewannen mit den Katalanen unter anderem viermal die Champions League.

2018 verließ Iniesta Barcelona und wechselte zum japanischen Erstligisten Vissel Kobe. Dort steht der 36-Jährige noch bis Ende 2021 unter Vertrag.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch