Cech wird zum neunten Mal tschechischer Fußballer des Jahres

Der Torhüter hat die Wahlen in seinem Land abermals gewinnen können und stellt somit einen neuen Rekord auf.

Arsenal-Torhüter Petr Cech wurde zum neunten Mal zum tschechischen Fußballer des Jahres gewählt und stellt somit einen neuen Rekord auf.

Der ehemalige Nationalspieler konnte sich gegen Herthas Vladimir Darida, der Zweiter wurde, und Borek Dockal, der aktuell in China spielt, durchsetzen.

Die Wahl wurde von Spielern, Trainern und Journalisten durchgeführt. Nach seinem Sieg bedankte sich Cech auf Twitter für die Vergabe der Auszeichnung an ihn.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen