Cengiz Ünder bleibt wohl bei der AS Rom - kein Interesse an Tauschdeal mit dem AC Mailand

Goal.com
Goal fasst die wichtigsten Transfergerüchte der Premier League, Bundesliga, Ligue 1, Serie A und weiteren Top-Ligen zusammen. Bleib auf dem Laufenden!
Goal fasst die wichtigsten Transfergerüchte der Premier League, Bundesliga, Ligue 1, Serie A und weiteren Top-Ligen zusammen. Bleib auf dem Laufenden!

Der türkische Nationalspieler Cengiz Ünder bleibt wohl vorerst bei der AS Rom. Wie die italienische Zeitung Corriere dello Sport berichtet, wollen die Römer den Flügelspieler wohl nun doch nicht im Winter abgeben.

Zuletzt berichtete Sky Italia von einem möglichen Tauschdeal zwischen Rom und dem AC Mailand. Dabei hieß es, dass Mittelfeldspieler Suso in einen Transfer miteinbezogen werden soll. Laut Corriere dello Sport soll die Roma allerdings kein Interesse am Spanier haben.

Cengiz Ünder spielte 2018/19 eine starke Saison für die AS Rom

Weiter heißt es, dass die Verantwortlichen der Römer an die Qualitäten des Türken glauben und ihm zutrauen, dass er in der Rückrunde ähnlich starke Leistungen bringt wie in der Vorsaison. 2018/19 machte der 22-Jährige 33 Pflichtspiele für den Klub und steuerte 15 Scorerpunkte bei (sechs Tore, neun Assists).

Von Verletzungen geplagt, hat Ünder in der aktuellen Saison unter Paulo Fonseca einen schweren Stand. Bislang absolvierte der Rechtsaußen erst 14 Pflichtspiele für den Tabellenvierten der Serie A (zwei Tore), nur zwei davon allerdings über 90 Minuten.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch