Champions League: AS Monaco: Kylian Mbappe stellt neuen Rekord auf

Mit seinem Doppelpack beim 3:2-Sieg des AS Monaco bei Borussia Dortmund im Viertelfinale der Champions League unterstrich Kylian Mbappe seine aktuelle Top-Form und trug sich in die Geschichtsbücher ein. Der Stürmer der Monegassen ist nun mit 18 Jahren und 113 Tagen der jüngste Spieler, dem zwei Tore in einem K.o.-Spiel der Königsklasse gelangen.

Mit seinem Doppelpack beim 3:2-Sieg des AS Monaco bei Borussia Dortmund im Viertelfinale der Champions League unterstrich Kylian Mbappe seine aktuelle Top-Form und trug sich in die Geschichtsbücher ein. Der Stürmer der Monegassen ist nun mit 18 Jahren und 113 Tagen der jüngste Spieler, dem zwei Tore in einem K.o.-Spiel der Königsklasse gelangen.

In den vergangenen drei Spielen in der Champions League konnte der 18-Jährige vier Treffer erzielen und Mbappe ist erst der fünfte Spieler überhaupt, der in seinen ersten drei K.o.-Spielen in diesem Wettbewerb zuschlug. Zuvor gelang dies nur Christian Karembeu, Stefan Effenberg, Luis Garcia und Leroy Sane.

Mehr bei SPOX: Mbappe-Doppelpack! BVB verliert gegen ASM | Matthäus: Kroos hätten die Bayern nie verkaufen dürfen | Tuchel: "Wir hätten uns mehr Zeit gewünscht"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen