Champions League: Bixente Lizarazu: Kahn hat mich am meisten beeindruckt

Bixente Lizarazu war einer der besten Linksverteidiger in der Bundesliga-Geschichte. Der ehemalige Spieler des FC Bayern München gewann einige Titel mit dem Verein. Nun verriet er im Interview mit Goal den Spieler, der ihn im Champions-League-Finale 2001 am meisten beeindruckte.

Bixente Lizarazu war einer der besten Linksverteidiger in der Bundesliga-Geschichte. Der ehemalige Spieler des FC Bayern München gewann einige Titel mit dem Verein. Nun verriet er im Interview mit Goal den Spieler, der ihn im Champions-League-Finale 2001 am meisten beeindruckte.

"Für mich war das Oliver Kahn. Er war ein überragender Torhüter und diesem Spiel hat er mit seinen Paraden im Elfmeterschießen einen großen Anteil an unserem Triumph gehabt", so der ehemalige französische Nationalspieler. "Es war eine Ehre, mit ihm zusammen zu spielen."

2001 spielten Lizarazu und Oliver Kahn zusammen im Finale der Champions League gegen den FC Valencia. Im Guiseppe-Meazza-Stadion von Mailand sicherten sich die Münchner im Elfmeterschießen, dank der Paraden von Kahn gegen Zahovic, Carboni und Pellegrino, den Titel in der Königsklasse.

Mehr bei SPOX: Kiels Duvnjak: "OP ist unvermeidlich" | Medien: Zukunft von Griezmann für Simeone ungewiss | Bayern-Legende Lizarazu: "Real das schwerste Los"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen